Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Diamantenes Priesterweihejubiläum
Die Region Gieboldehausen Diamantenes Priesterweihejubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 28.12.2018
Pfarrer Markus Grabowski hält das Hochamt zum Priesterweihejubiläum von Pater Willigis Eckermann. Quelle: Markus_Hartwig
Anzeige
Rhumspringe

Pater Willigis stammt aus Rhumspringe. Er trat in Germershausen in den Augustinerorden ein. und wurde den Angaben Grabowskis zufolge am 20. Dezember 1958 in Rom zum Priester geweiht. Nach seiner Promotion und Habilitation in Freiburg bekleidete Pater Willigis einen Lehrstuhl in Vechta für die Dogmenlehre und Dogmengeschichte.

Seit dem Jahr 2000 lebt Pater Willigis Eckermann in seiner Gemeinschaft in Würzburg und übernimmt seelsrogliche Aufgaben, wie zum Beispiel das Beichtehören. Pater Willigis sei familiär mit Rhumspringe und geistlich intensiv mit Germershausen verbunden, so Grabowski weiter.

Der Augustinerpater habe sich für sein Jubiäum den Psalm 42,5 ausgewählt: „Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke. Wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar. Mit Jubel und Dank in feiernder Menge.“ Das Hochamt zum diamantenen Priesterweihejubiläum von Augustinerpater Willigis beginnt am Sonntag, 30. Dezember, um 10.30 Uhr in St. Sebastian Rhumspringe.

Von Britta Eichner-Ramm

Gieboldehausen WRG verzichtet auf Weihnachtskarten - Spende an Familienzentren in Gieboldehausen

Statt jährlicher Grußkarten zu Weihnachten zu verschicken, hat die Wirtschaftsförderung Region Göttingen 300 Euro an die Familienzentren St. Antonius und Heilige Familie in Gieboldehausen überreicht.

27.12.2018
Gieboldehausen Laientheater in Wollbrandshausen - Krimikomödie am zweiten Weihnachtstag

Viel zu lachen und Gelegenheit für Szenen-Applaus hat es beim Theaterabends am zweiten Weihnachtsfeiertag in Wollbrandshausen gegeben. Dort hatte das Stück „Die ausgebuffte Rentner-WG“ Premiere.

27.12.2018

Durch die Weihnachtsfeiertage kommt es zu Terminverschiebungen bei der Leerung der Restabfallbehälter und Komposttonnen im Altkreis Göttingen. Im Regelfall wird der Müll einen Tag später als üblich abgeholt.

25.12.2018