Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Doppelkopf in Renshausen
Die Region Gieboldehausen Doppelkopf in Renshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 16.04.2019
Im Gegensatz zu Skat wird Doppelkopf zu viert gespielt. Quelle: R
Renshausen

Wenn Begriffe wie Re, Kontra, Hochzeit oder Keine 90 die Runde machen, wird nicht etwa Skat gespielt. In diesem Fall haben sich die Kartenspieler für Doppelkopf entschieden. In Renshausen ist jetzt das vierte Turnier im Doppelkopf ausgerichtet worden, informiert Simon Kaiser von den Renshäuser Doppelkopf Freunden. In drei Runden mit je 16 Spielen ging es zur Sache. Die Punkte jeder Runde wurden addiert; Stefan Heine mit seinen 48 Punkten war zum Schluss der glückliche Sieger. Lionel Morgenstern (46 Punkte) und Torsten Homann (35 Punkte) folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Nächstes Doppelkopfturnier am 4. April 2020

Neben 50 Euro Preisgeld erhielt der Gewinner einen Pokal. Eine Besonderheit gibt es beim Renshäuser Doppelkopf Turnier: die Mannschaftswertung. Drei Spieler bilden hierbei eine Mannschaft. Deren jeweilige Einzelwertungen addiert, ergibt das Mannschaftsergebnis. Die ‚Renztown Doublehead‘ waren hier mit insgesamt 66 Punkten nicht zu schlagen. Es folgten die Mannschaften ‚Otto Heine‘ mit 59 Punkten sowie die ‚Wo wir sind ist vorne‘ mit 39 Punkten. Die Spieler des Turniers kamen aus Renshausen und Umgebung sowie dem Raum Duderstadt und Göttingen. Der nächste Termin für ein Doppelkopfturnier in Renshausen ist der 4. April 2020. Interessierte Spieler können sich bei Simon Kaiser (kaisersim@gmx.de oder mobil 0163 258 1224) melden.

Von Ulrich Meinhard

Die Straße Am Zimmerplatz in Krebeck soll im Endausbau nicht mehr nur noch abgefräst, sondern entgegen der ursprünglichen Planung komplett neu aufgebaut. Trotzdem ergeben sich für die Gemeinde geringere Kosten.

16.04.2019

30 Jahre lang gibt es inzwischen die Senioren-Union Göttingen. Zur Geburtstagsveranstaltung am Montag in Obernfeld hat Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) gratuliert.

18.04.2019
Gieboldehausen Gemeinde gibt Planung in Auftrag - Straßenausbau in Renshausen wird teurer

Die Burgstraße in Renshausen und die Mönchstraße in Renshausen müssen saniert werden. Wegen eines fehlenden Niederschlagswasserkanals erhöhen sich die geschätzten Kosten etwa um das 2,5-fache.

15.04.2019