Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Flecken Gieboldehausen Jeder vierte Einwohner ist Mitglied im TV Germania Gieboldehausen
Die Region Gieboldehausen Flecken Gieboldehausen Jeder vierte Einwohner ist Mitglied im TV Germania Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 10.03.2020
Michael Ohm (l.) und Uwe Linden (2.v.r.) wurden von Bernd Gellert (r., KSB) und dem Vereinsvorsitzenden Horst Kanngießer ausgezeichnet. Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Der TV Germania Gieboldehausen hat Bilanz gezogen: Mehr als 1000 Mitglieder zählt der größte Vereins des Fleckens. Während der Jahreshauptversammlung im Katholischen Pfarrheim gab es Berichte zum Vereinsgeschehen im Jahr 2019.

Die Versammlung wurde mit einem Auftritt der Kindertanzgruppe „Dance-Juniors“ eröffnet. Mit mehr als 30 verschiedenen Angeboten bietet der 1952 gegründete Klub ein attraktives Sport-, Spaß-, Tanz- und Freizeitangebot zu einem günstigen Vereinsbeitrag. Der Vorstand arbeitet an weiteren Angeboten, ist dabei aber auf die Unterstützung motivierter Einwohner angewiesen, die sich bereit erklären, eine Gruppe zu leiten und sich aktiv im Verein zu engagieren.

Anzeige

„Tausender-Grenze“ halten

1007 Mitglieder zählte der Verein zum Ende des Jahres 2019 – einige weniger als zwölf Monate zuvor. Der TVG versuche jedoch die „Tausender-Grenze“ zu halten. Dabei sei fast jeder vierte Einwohner Gieboldehausens Mitglied im Verein.

Im Jahr 2019 gab es zahlreiche sportliche Veranstaltungen in Form von Punktspielen, Wettkämpfen, Tanzvorführungen und anderen Aktivitäten. Während der Versammlung wurden insbesondere die sportlichen Erfolge der Leichtathleten und der Volleyballspielerinnen hervorgehoben und ausgezeichnet.

Eine besondere Ehrung erhielten Uwe Linden (Geschäftsführer) und Micheal Ohm (2. Vorsitzender) für ihre über 15-jährige Vorstandsarbeit im TVG. Sie wurden von Bernd Gellert (Kreissportbund) mit der „Silbernen Ehrennadel“ des Landessportbundes ausgezeichnet.

Nach den Ehrungen, umfangreichen Sport- und Spartenberichten erfolgte der Kassenbericht. Die Kassenprüfer äußerten sich positiv über die Kassenführung, sodass im Anschluss der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet wurde.

Einstimmiges Votum

Es erfolgten die Wahlen. Einstimmig wurden folgende Mitglieder in den geschäftsführenden Vorstand des TV Germania Gieboldehausen gewählt: Horst Kanngießer (1. Vorsitzender), Uwe Linden (Geschäftsführer), Andrea Böning (Kassenwartin). Michael Ohm (2. Vorsitzender), Rita Diederich und Ludwina Ahlborn-Laake (Sportwarte), Michaela Diedrich und Nadine Barke (Kinder- und Jugendwarte), Susann Schrader und Ingrid Vorwald (Sozialwarte /Mitgliederverwaltung) und Niklas Rusalo (Pressewart) gehören zum erweiterten Vorstand.

Von Kathrin Lienig