Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Mobilfunkmast auf Sportplatz beantragt
Die Region Gieboldehausen Mobilfunkmast auf Sportplatz beantragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 02.12.2019
Einen Ausweisungsstopp für neue Baugebiete in Gieboldehausen fordert Ratsherr Reiner Deeg (Grüne). Quelle: Christoph Mischke
Anzeige
Gieboldehausen

Ein Antrag auf einen Ausweisungsstopp für neue Baugebiete, ein Mobilfunkmast auf dem Sportplatz, die Betreiberverträge für die Kindertagesstätten der katholischen Kirche, der Neubau eines Mehrgenerationenhauses, die Zukunft der Partnerschaft mit Gárdony in Ungarn. Breit gefächert ist die Themenpalette, um die es in der Sitzung des Gemeinderates Gieboldehausen am Dienstag, 10. Dezember, geht. Der Fleckenrat tagt ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Gemeinsam mit der KGS und den Pfadfindern soll laut neuer Beschlussvorlage versucht werden, die eingeschlafene Ungarn-Partnerschaft doch wieder mit Leben zu füllen. Nach Möglichkeit soll versucht werden, mit einer Delegation im kommenden Jahr am dortigen Pfadfindertreffen teilzunehmen.

Reiner Deeg (Grüne) hat einen Ausweisungsstopp für Neubaugebiete beantragt. Das Landvolk ist erfreut über die Möglichkeit, einen Vertreter der Landwirtschaft als beratendes Mitglied in den Bauausschuss zu berufen, und schlägt Hans Georg Gerhardy vor. Vodafone will eine Mobilfunkstation im Bereich des B-Platzes auf dem Sportplatzgelände errichten, die Gemeinde dem Abschluss eines Nutzungsvertrages zustimmen und die Standortfrage außerhalb des Überschwemmungsgebietes klären.

Mehrgenerationenhaus geplant

Keine Bedenken hegt die Gemeinde auch gegen ein Bauvorhaben der Wohungsbaugesellschaft Eichsfeld. Die will an der Berliner Straße ein Mehrgenerationenhaus errichten, hat unter anderem wegen einer Carportanlage eine Ausnahme von Festsetzungen im Bebauungsplan beantragt. Ein weiterer Beschlussvorschlag sieht die Zustimmung der Baulastverpflichtung für die sechs im Bereich Pinnekenberg geplanten Windräder vor.

Weitere Themen im Rat sind Vereinbarungen zur Jugendpflege und zum Breitbandausbau sowie der Verkauf von Grundstücken. Und last not least der ausgeglichene Haushaltsplan 2020.

Von Kuno Mahnkopf

Die Sänger des MGV Concordia Bilshausen führen mit dem örtlichen Spielmannszug des am Sonntag, 22. Dezember, ihr traditionelles Weihnachtskonzert auf. Beginn in „St. Kosmas & Damian“ ist um 19 Uhr. Den Spenden-Erlös überweisen die Männer dem Elternhaus für das krebskranke Kind.

02.12.2019
Northeim Kollision auf der B 241 - Unfall bei Überholmanöver

Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro ist bei einem Unfall am Freitagmittag auf der B 241 entstanden. Die Fahrer aus Bilshausen und Lindau blieben unverletzt. Das hat die Polizei mitgeteilt.

30.11.2019
Haushalt Wollbrandshausen - Sanierung der Hinterdorfstraße geplant

„Großen Handlungsspielraum haben wir nicht.“ Mit diesen Worten umschreibt der Wollbrandshäuser Bürgermeister den Haushalt 2020. Der Rat hat jetzt das Zahlenwerk auf den Weg gebracht.

30.11.2019