Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Schallgutachten ergänzt
Die Region Gieboldehausen Schallgutachten ergänzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.03.2019
Für den Kleinen Anger, dem Festplatz neben dem Niedersachsenhof, gibt es jetzt eine aktualisierte Benutzungs- und Gebührenordnung. Hier ein Archivbild vom Aufbau eines Schützenfestes. Quelle: Andreas Tietzek
Anzeige
Gieboldehausen

Notwendig geworden war der Ratsbeschluss für die beiden Bebauungspläne für die Gewerbegebiete Meerfeld und Stockenbreite, da diese ungültig waren. Es hatte zwei Klagen vor dem Verwaltungsgericht gegen eine Entscheidung des Landkreises Göttingen gegeben. Das Gericht war der Argumentation der Kläger gefolgt, wonach aus den Begründungen der Bebauungspläne nicht abzuleiten war, auf welcher Basis die Schallpegel vorgegeben wurden. Die Gemeinde hatte daher Schallgutachten in Auftrag gegeben, die nun Bestandteil der Bebauungspläne werden. Die aktuellen Messungen hatten die in den Plänen aus den 70er-Jahren festgesetzten aber nicht schlüssig dargelegten Schallleistungspegel bestätigt. Die Beschlüsse erfolgten einstimmig.

Ebenfalls eine Formalie war der erforderliche Ratsbeschluss zur Benutzungs- und Gebührensatzung für den Festplatz „Kleiner Anger“. Weil die Satzung auf der Internetseite der Gemeinde online für die Bürger zur Verfügung gestellt werden soll, wurde in dem Zusammenhang die Satzung geprüft und aktualisiert. Analog der Benutzungs- und Gebührensatzung für das Schloss sollen Vereine und Verbände sowie Gruppierungen bei der Nutzung des Festplatzes mit einer geringen Gebühr belastet werden. Der Vorschlag der Freien Wähler Gemeinsam für Gieboldehausen (FW GfG), in der Satzung die Nutzungsrechte des Pächters des angrenzenden Niedersachsenhofes mit aufzuführen, um Transparenz zu schaffen, wurde mehrheitlich abgelehnt.

Von Britta Eichner-Ramm

Weil ein Loch in der sogenannten Mühlenwasserbrücke in Obernfeld festgestellt worden ist, wurde die Gemeindeverbindungsstraße Obernfeld-Germershausen vorläufig gesperrt.

27.03.2019

Sein jährliches Frauenfrühstück richtet der Kreisverband der Landfrauenvereine Duderstadt am Sonnabend, 6. April, in Krebeck aus. Die Veranstaltung im Adolf-Heine-Bürgerhaus beginnt um 9.30 Uhr.

27.03.2019
Gieboldehausen Fahrt endet im Straßengraben - In Schlangenlinien Richtung Obernfeld

Möglicherweise krankheitsbedingt ist ein Autofahrer am Donnerstag, 21. März, in Schlangenlinien unterwegs gewesen. Die Fahrt endete bei Rollshausen im Straßengraben.

26.03.2019