Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Krebeck Renshausen: Spender ermöglichen Restaurierung
Die Region Gieboldehausen Krebeck Renshausen: Spender ermöglichen Restaurierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 18.01.2020
In altem Glanz: Das Wappenbild am Pfarrhaus Renshausen wurde restauriert. Quelle: r
Anzeige
Renshausen

Große Freude herrscht bei der katholischen Kirche in Renshausen: Ein historisches Wappenbild am Pfarrhaus konnte dank zahlreicher Spenden restauriert werden. Bei der Abnahme bestaunten unter anderem Pfarrer Matthias Kaminski und Julia Sommer von der Volksbank Raiffeisenbank Mitte, die 1500 Euro für die Restaurierung gespendet hat, das bunt bemalte Holzwappen.

Das in Holz geschnitzte Wappenbild aus dem Jahr 1696 sei durch Wind und Wetter seit der letzten Restaurierung 1990 in Mitleidenschaft gezogen worden, sagt Gabriele Heinemann vom Pfarramt Bilshausen. Es befindet sich über dem Eingang von der Hofseite und verweist auf die damalige Zugehörigkeit der kirchlichen Anlagen in Renshausen zum Kloster St. Michaelis in Hildesheim. Die lateinische Inschrift verweist auf den Erbauer des Pfarrhauses:„Erbaut hat dieses Gebäude der Abt mit Namen Jakobus. In Kriegszeit hat er regiert. Schütze der Himmel dieses Haus.“

Anzeige
Freuen sich über die Restaurierung (v.l.): Thomas Becker, Pfarrer Kaminski, Albert Gerhardy, Julia Sommer (VR-Bank Mitte), Angela Künemund, Margret Kaiser, Marcus Becker (Ortskirchenteam Renshausen). Quelle: r

Mehrere Spender ermöglichen Restaurierung

Die Restaurierung, die vom Restaurator Thomas Kräckel-Hansum aus Hildesheim vorgenommen wurde, sei durch mehrere Spender ermöglicht worden, sagt Heinemann. Die größte Spende kam von der Volksbank Raiffeisenbank Mitte. Das Ortskirchenteam erhielt außerdem finanzielle Unterstützung von der Kirchlichen Denkmalpflege des Bistums und der Kalandstiftung. Auch Pastor Heinz Peter Miebach, der bis zum letzten Jahr in Renshausen ansässig war, unterstützte die Aktion. Zudem seien die Einnahmen der traditionellen Februarsammlung 2019 in Renshausen für die Restaurierung verwendet worden, so Heinemann.

Von Tammo Kohlwes