Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Streit auf Toilette endet mit Platzwunde
Die Region Gieboldehausen Streit auf Toilette endet mit Platzwunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 23.02.2020
Zu einer Körperverletzung ist es am Faschingswochenende in Gieboldehausen gekommen. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Gieboldehausen

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern ist es beim Lutzeball im Gieboldehäuser Niedersachsenhof gekommen. Dabei wurde ein 24-Jähriger leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei artete ein Streit zwischen den beiden Männer im Alter von 35 und 24 Jahren gegen 1.50 Uhr auf der Toilette in Handgreiflichkeiten aus. Der 24-Jährige habe im Zuge der Auseinandersetzung eine leichte Platzwunde an der Stirn erlitten. Ein Rettungswagen wurde alarmiert, die Wunde behandelt. Die Beamten leiteten gegen den 35-Jährigen ein Verfahren wegen vorsätzlicher leichter Körperverletzung ein.

Von Kuno Mahnkopf

23.02.2020
Verkehrsregelungen für die Karnevalsumzüge - Hier ist während der närrischen Tage im Eichsfeld gesperrt
21.02.2020