Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Neue Terrasse und Stühle für Bürgerhaus in Krebeck
Die Region Gieboldehausen Neue Terrasse und Stühle für Bürgerhaus in Krebeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 13.06.2019
Bürgerhaus in Krebeck Quelle: Christina Hinzmann
Krebeck

Eine neue Terrasse erhält das Bürgerhaus in Krebeck. Das haben die Mitglieder des Rates der Gemeinde am Mittwochabend einstimmig beschlossen. Sie einigten sich auch die Ausstattung mit neuen Stühlen.

„Eine Terrasse mit Sonnenschirmen wertet den Bau auf“, sagte CDU-Fraktionsmitglied Ansgar Vollmer. Gerade bei Feiern sei es eine schöne Erweiterung. Die Erweiterung soll im Herbst des Jahres erfolgen, hatte Gemeindebürgermeister Frank Dittrich (CDU) erklärt. Die Mitglieder des Gemeinderates beauftragten die Verwaltung, über die Sommerferien entsprechende Angebote einzuholen. Der Auftrag soll anschließend an den wirtschaftlichsten Anbieter vergeben werden. Der Verwaltungsausschuss werde nach Abschluss der Angebotsabfrage die Auftragsvergabe abstimmen.

Suche nach dem richtigen Stuhl

Noch ein weiterer Tagesordnungspunkt drehte sich in der Ratssitzung um das Bürgerhaus. Der ehemalige Betreiber habe bereits vor zwei Jahren der Verwaltung den Hinweis gegeben, dass die 200 Stühle des Hauses erneuert werden müssten. „Da sie zum Haus gehören, ist das Aufgabe der Gemeinde“, erläuterte Dittrich. Die Verwaltung habe verschiedene Angebote eingeholt und auch verschiedene Modelle zum Probesitzen erhalten. Die Bandbreite reiche von billig bis hochpreisig.

Den Vorschlag, die 30 Jahre alten Stühle noch einmal zu reparieren und neu zu beziehen lehnten die Ratsmitglieder ab. Der Vorbesitzer habe diese schon dreimal leimen lassen. Das Gremium einigte sich aber darauf, die besten Stühle zu behalten, als Ersatz für größere Feiern und auch zur Bestuhlung der Sporthalle.

Ein günstiges Bankettmodell mit einer Polsterfläche auf Stahlrahmen für 25 Euro fand ebenfalls nicht die Zustimmung der Ratsmitglieder. „Den kann man nur wegschmeißen und nicht reparieren, wenn er kaputt ist“, hatte der Bürgermeister erklärt. „Ich finde gut, dass wir uns vom Bankettstuhl verabschiedet haben“, erklärte Ingrid Rinkleff (Grüne). „Ich finde es schöner, wenn wir etwas Nachhaltiges anschaffen.“

Dittrich stellte weitere Modelle zur Abstimmung. Den Zuschlag bekam eines, das von der selben Firma produziert wird, welche die alten Stühle geliefert hat. Der Vertreter habe sich noch an die alte Serie erinnert, so der Bürgermeister. Der Stuhl soll nach Angaben im Internet 234 Euro kosten. „Er konnte uns aber einen Rabatt einräumen, sodass wir 139 Euro pro Stück zahlen.“ Da der Stuhl auch mit seiner Stabilität überzeugen konnte, stimmten die Ratsmitglieder einstimmig für das Modell.

Mehrwert

Das gewählte Modell biete noch einen weiteren Vorteil, erläuterte der Bürgermeister. Die Sitzfläche lasse sich abnehmen und der Sitzbezug danach ebenfalls. So könne dieser auch gewaschen beziehungsweise neu bezogen werden. Das koste allerdings einen Aufpreis von 30 Euro. Die Ratsmitglieder sahen einen Mehrwert darin und stimmten bei einer Enthaltung dafür.

Im Haushalt seien 20000 Euro eingestellt, so der Bürgermeister. Das reiche nicht. Jetzt müsse man mit dem Hersteller in Verhandlungen treten, ob die Stühle in zwei Lieferungen oder in mehreren Raten gezahlt werden können.

Von Rüdiger Franke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Erdbeerhof Keufner aus Gieboldehausen hat die Erdbeersaison eingeläutet. Ab Freitag, 14. Juni, sind die Selbstpflückfelder in Gieboldehausen und Herzberg geöffnet.

13.06.2019
Gieboldehausen Nandus, Perlhühner und Lockengänse - Hoffest auf Vierseithof in Krebeck

Nandus, Perlhühner, Thüringer Barthühner und Lockengänse leben auf dem Vierseithof der Familie Walter in Krebeck. Zum Hoffest am 16. Juni können Besucher die Tiere erleben.

12.06.2019
Gieboldehausen „Take me to the Water – Bring mich zum Wasser“ - Start der Rhumspringer Quellenkonzerte

Am kommenden Wochenende beginnt die Konzertsaison an der Rhumequelle. Zwei Gruppen treten am Sonntag an Europas größter Karstquelle auf.

12.06.2019