Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Segen für neuen Bulli
Die Region Gieboldehausen Segen für neuen Bulli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 26.02.2018
Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Matthias Kaminski im Beisein der Sponsoren Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Pfarrer Matthias Kaminski segnete im Beisein von Förderern und Sponsoren den Kleinbus bei der Feier. Zuvor hatte Stammesvorsitzender Thomas Keufner die Schlüssel für den neuen Bulli von Michael Geipel vom Autohaus EuroAuto Welt in Herzberg entgegen genommen. Zur Finanzierung des neuen VW-Busses hätten sich nach Informationen der Gieboldehäuser Pfadfinder außer dem Autohaus auch das Beton- und Natursteinwerk Goldmann & Huntgeburth, das Kfz-Sachverständigenbüro Stefan Künemund, die Krankengymnastikpraxis Beate Hollburg-Geipel, die Sparkasse Duderstadt, die Kirchengemeinde Gieboldehausen und der Landkreis Göttingen beteiligt.

Seinen Dank verband Keufner mit dem Rückblick auf die Nachricht, die er vor einem halben Jahr erhalten habe, dass der bisherige Bus „diesmal wirklich kaputt“ sei. „Mit dem VW Bus haben alle aus dem Stamm ihre eigene kleine Geschichte zu verbinden. Er hat uns hoch in die Berge, ganz nah ans Meer und zu unseren Freunden in ganz Europa und darüber hinausgebracht.“

Anzeige

Schnell sei damals klar gewesen, so der Stammesvorsitzende weiter, „dass wir einen neuen Gefährten brauchten.“ Die Suche der Pfadfinder nach Unterstützern, erinnerte Keufner, sei „zum Glück sehr schnell“ erfolgreich gewesen.

Von Britta Eichner-Ramm

Gieboldehausen Unfallflucht in Gieboldehausen - Polizei sucht rotes Fahrzeug
23.02.2018
Gemeinde investiert In Baugebiet - Wollershausen will weiter wachsen
24.05.2018
Politischer Aschermittwoch der SPD - Boris Pistorius spricht in Gieboldehausen
14.02.2018