Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Neues Sanierungskonzept in Gieboldehausen
Die Region Gieboldehausen Neues Sanierungskonzept in Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 15.08.2018
Das Familienzentrum „Heilige Familie“ hat kürzlich sein 25-jähriges Bestehen mit einem Familienfest gefeiert. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Gieboldehausen

Das bestehende Sanierungskonzept sei 2008, also vor zehn Jahren, vom Architekturbüro Otto erstellt worden. „Jetzt soll es aktualisiert werden, um den aktuellen Stand zu haben“, erläuterte Verwaltungsvertreterin Karin Wilde den Mitgliedern des Bauausschusses im Rat des Fleckens Gieboldehausen. Auch sollen die einzelnen Arbeiten ineinander greifen, weshalb ein Gesamtkonzept dazu beitrage, Mehrkosten zu vermeiden. Vordringlich seien im Zusammenhang mit der Umstellung der Heizungsanlage auf Fernwärmeversorgung die defekte Pumpe auszutauschen sowie die Trinkwasserversorgung nach den Vorgaben der Energieagentur zu erneuern. Die Ausschussmitglieder stimmten einstimmig dafür, das Architekturbüro Otto mit der Vorbereitung und Umsetzung der Maßnahmen zu beauftragen.

Zwischenzeitlich seien Abstimmungstermine mit der Kirche erfolgt, bei denen es um den Austausch der defekten Fensterelemente ging, berichtete Wilde. Dabei sei festgestellt worden, dass sich die Fenster sowohl im Alt- als auch im Neubau je nach Witterungseinfluss in einem sehr unterschiedlichen Zustand befinden. Teilweise seien Holzschenkel an den Fenstern komplett zersetzt und es könne nur ein Austausch des gesamten Fensters erfolgen. Bei einigen Elementen seien Silikondichtungen defekt beziehungsweise nicht mehr vorhanden. Es sei vorgesehen, noch in diesem Jahr den Austausch einzelner Fenster vorzunehmen, wie Wilde mitteilte. 

Von Rüdiger Franke

Ein Sportwochenende richtet der Sportverein DJK Krebeck vom 17. bis 19. August aus. Auf dem Programm stehen unter anderem Wikingerschach, der traditionelle Volkslauf, Tischtennis und Fußball.

15.08.2018

Herbert Bode ist beim Schützenfest der Schützengesellschaft von 1954 Gieboldehausen zum Schützenkönig ausgerufen worden. Sein Ergebnis: 29 Ring. Mit gleicher Ringzahl errang Beate Döring den Titel der Schützenkönigin.

13.08.2018

Schützen, Spielleute und Repräsentanten der örtlichen Vereine und Verbände sind am Sonntag durch Gieboldehausen gezogen. Hunderte Zuschauer bildeten ein Spalier und begrüßten die Teilnehmer des Schützenfestumzuges.

15.08.2018