Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Würdigung für langjährige Ratsarbeit
Die Region Gieboldehausen Würdigung für langjährige Ratsarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 05.04.2019
Während der Sitzung des Samtgemeinderates wurden langjährige Kommunalpolitiker geehrt. Quelle: Eichner-Ramm
Gieboldehausen

Dass die Würdigung des langjährigen kommunalpolitischen Engagements durch die Samtgemeinde vorgenommen werde, sei in dieser Legislatur neu, sagte der Samtgemeindebürgermeister Steffen Ahrenhold (CDU) am Donnerstag während der Samtgemeinderatssitzung. Früher habe der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund die Ehrungen selbst vorgenommen. Einige der im Gebiet der Samtgemeinde tätigen Kommunalpolitiker waren zur Sitzung gekommen und nahmen von Ahrenhold ihre Urkunden und Ehrennadeln entgegen.

25 Jahre und 20 Jahre dabei

Für 25 Jahre in einem der Gremien der Samtgemeinde wurden Heike Bodmann (Wollbrandshausen), Rainer Lentes (Gieboldehausen), Jürgen Diederich (Wollbrandshausen) und in Abwesenheit Karl-Heinz Kerl (Wollershausen) gewürdigt. Die Urkunde für 20-jährige Ratstätigkeit erhielt Barbara Dietrich (Lütgenhausen).

15 Jahre in der Kommunalpolitik

Seit 15 Jahren engagieren beziehungsweise engagierten sich in der Kommunalpolitik: Maria Bock (Gieboldehausen), Gabriele Bock (Obernfeld), Thomas Ehbrecht (Obernfeld), Arnold Sommer (Rüdershausen), Thomas Wüstefeld (Bilshausen), Georg Jacobi (Rhumspringe), Richard Neumann (Bilshausen), Daniel Jacobi (Rhumspringe), Eugen Mende (Obernfeld), Holger Bode (Wollershausen), Stefan Tusche (Wollershausen) und Georg Hildebrand (Wollbrandshausen).

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen Samtgemeinderat Gieboldehausen - Friedhofsgebühren neu kalkuliert

Die Bürger der Samtgemeinde Gieboldehausen müssen für Bestattungen künftig tiefer in die Tasche greifen. Grund: Die Gebühren für das Friedhofswesen wurden neu kalkuliert – und angepasst.

08.04.2019
Gieboldehausen Gemeindebüro Rhumspringe - Geänderte Öffnungszeiten

Auf die geänderten Öffnungszeiten des Gemeindebüros im April weist die Gemeinde Rhumspringe hin.

04.04.2019
Duderstadt Obernfeld und Breitenberg betroffen - Neues Wasserschutzgebiet: Anwohner skeptisch

Experten haben bei einer Infoveranstaltung das geplante Wasserschutzgebiet Obernfeld vorgestellt. Offen blieb jedoch, mit welchen konkreten Konsequenzen Anwohner und Landwirte zu rechnen haben.

04.04.2019