Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Schwerer Unfall auf B 27 bei Gieboldehausen: Polizei sucht Zeugen
Die Region Gieboldehausen

Schwerer Unfall auf B 27 bei Gieboldehausen: Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 22.03.2021
Nach einem Unfall auf der B 27 zwischen Gieboldehausen und Wollbrandshausen sucht die Polizei nun Zeugen.
Nach einem Unfall auf der B 27 zwischen Gieboldehausen und Wollbrandshausen sucht die Polizei nun Zeugen. Quelle: Niklas Richter / Archiv
Anzeige
Gieboldehausen

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 zwischen Gieboldehausen und Wollbrandshausen ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Bei der Kollision eines Seat Leon mit einem Mercedes-Geländewagen waren am Freitag, 12. März, zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 16.55 Uhr.

Stand der Erkenntnisse ist nach Angaben der Polizei folgender: Ein 84 Jahre alter Fahrer eines blauen Mercedes-Benz ist auf einem landwirtschaftlichen Verbindungsweg in Richtung der B 27 unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen übersieht er vermutlich einen auf der B 27 fahrenden 46-Jährigen mit seinem roten Seat Leon, der in Richtung Wollbrandshausen unterwegs ist. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide aus der Samtgemeinde Gieboldehausen stammenden Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Sie kamen zur Behandlung in ein Göttinger Krankenhaus. Nach Angaben der Feuerwehr hatten sie sich jeweils allein in ihren Fahrzeugen befunden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Außer den Freiwilligen Feuerwehren Gieboldehausen und Wollbrandshausen waren zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Unfallaufnahme wurde die B 27 rund zweieinhalb Stunden lang voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Daher sind die Ermittler auf der Suche nach Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05528/205840 bei der Polizei in Gieboldehausen zu melden.

Von Nadine Eckermann