Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Sponsorenlauf der Reinhard Horn Grundschule Rhumspringe
Die Region Gieboldehausen Sponsorenlauf der Reinhard Horn Grundschule Rhumspringe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 06.05.2019
Boxenstopp: Für jede gelaufene Runde erhielten die Schüler ein farbiges Armbändchen. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Rhumspringe

Die Idee, einen Spendenlauf zu organisieren, habe Schulleiterin Katharina Woitschewski geäußert, erzählt Sören Boy. Der Gieboldehäuser absolviert beim SAC Göttingen gerade ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ). Und dazu zähle auch die Realisierung eines eigenen Projektes. Das FSJ in einem Sportverein habe er sich ausgesucht, weil er immer schon sportlich interessiert gewesen sei. Ein weiterer Anreiz für ihn: Während des Jahres könne er auch einen Trainerschein C im Fußball erwerben.

Erinnerung

Im Gespräch mit der Schulleiterin habe diese sich an einen Sponsorenlauf vor einigen Jahren erinnert, sagt der FSJler. Das sei ein schönes Event gewesen, habe sie ihm erzählt. Schnell habe er sich dafür entschieden. Damit wartete eine Menge an Arbeit auf den Gieboldehäuser. „Wir hatten in der vergangenen Woche ein Seminar mit den anderen FSJlern“, sagt er. Alle hätten von ihren Projekten berichtet. „Dabei habe ich schon gemerkt, dass ich eines der umfangreicheren Projekte innerhalb unserer Gruppe ausgewählt habe.“

Gutscheine

Doch die Mühe im Vorfeld hatte sich ausgezahlt. Boy hatte unter anderem Elternbriefe geschrieben, sich um das Catering gekümmert, kleine Bändchen als Rundenzähler und Pylonen für die Streckenabgrenzung organisiert. Auch habe er sich zur Aufgabe gesetzt, jeweils für die beste Läuferin und den besten Läufer jedes Jahrgangs einen Preis zu organisieren. „Sponsoren zu finden ist auch mehr Arbeit, als man denkt“, sagte er. Am Ende habe er aber von Geschäften in Duderstadt, Gieboldehausen und Hattorf insgesamt acht Gutscheine zur Verfügung gestellt bekommen. Nur das Wetter ließ sich nicht beeinflussen. So sei der Lauf wegen Regens schon vom 5. April auf den 3. Mai verlegt und dann noch einmal von der Rhumequelle zum Sportplatz.

Sponsoren

Der Ablauf des Sponsorenlaufes sei der wichtigste Punkt gewesen. Zuerst seien die Schüler der vierten Klasse gestartet, erzählt Boy. Danach wären im Abstand von fünf Minuten und in absteigender Reihenfolge die anderen Klassen an den Start gegangen. „Es geht darum, möglichst viele Runden zu laufen“, erklärt Boy. Deshalb sollte jedes Kind sein eigenes Tempo wählen und nicht zu schnell laufen. Am Ende kamen 761 Runden zusammen. Pro Runde zahlen die Sponsoren einen Euro. Jedes Kind habe im Vorfeld Sponsoren gesucht: Eltern, Verwandte oder auch Firmen. So werde manche Runde auch mehrfach honoriert.

Sponsorenlauf 2019 der Reinhard-Horn-Grundschule Rhumspringe Quelle: Rüdiger Franke

Ansporn

„Wir haben insgesamt 80 Schüler“, erzählt Woitschewski. Davon seien 75 mitgelaufen. Die übrigen seien krank oder verletzt. „So ein Lauf stärkt das Gemeinschaftsgefühl.“ Die Schüler würden sich gemeinsam für ein Ziel einsetzen. In diesem Fall sei es ein neues Spielgerät. „Das ist auch ein besonderer Ansporn“, so die Schulleiterin. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen habe sie festgestellt, dass manche Schüler im Gegensatz zu den Bundesjugendspielen beim Sponsorenlauf durchgehalten hätten.

Entscheidung

Welches Spielgerät angeschafft werden soll, stehe noch nicht fest, sagte Woitschewski. Zur Wahl stünden eine Tellerschaukel und ein Klettergerüst. „Die Schüler sollen auf jeden Fall mitentscheiden.“ Wieviel Geld am Ende erlaufen wurde, müsse noch ausgerechnet werden. Vor vier Jahren seien 1600 Euro zusammengekommen und es habe damals für ein neues Klettergerüst gereicht.

Von Rüdiger Franke

Gieboldehausen Unterlagen können eingesehen werden - Wasserschutzgebiet am Brunnen in Obernfeld

Im Bereich der Wassergewinnungsanlage Obernfeld soll ein Wasserschutzgebiet eingerichtet werden. Die Pläne dazu sind ab 6. Mai einen Monat lang einsehbar.

03.05.2019

Die Wanderfreunde 1984 Rhumspringe veranstalten am Sonntag, 5. Mai, in Rhumspringe ihren 32. Internationelen Walking- und Volkswandertag. Drei Routen stehen zur Wahl.

03.05.2019
Gieboldehausen Tischtennis-Vereinsmeisterschaft - Jonas Fuchs neuer Meister der DJK Krebeck

Die DJK Krebeck hat einen neuen Vereinsmeister. Jonas Fuchs besiegte Steffen Nötzel in einem spannenden Finale. Das hat der Verein mitgeteilt.

02.05.2019