Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Sternsingermobil zu Gast in Gieboldehausen
Die Region Gieboldehausen Sternsingermobil zu Gast in Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:00 03.11.2018
Gar nicht so einfach: Das Sternsinger-Quiz auf dem Tablet spielt sich am besten mit mehreren. Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Über die aktuelle Sternsingeraktion informiert das Team des Sternsingermobils am Dienstag, 6. November, Kindergartenkinder und Grundschüler in Gieboldehausen. Die 61. Aktion Dreikönigssingen steht unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“

Bis zu 30 Personen

Der gelb-weiße Fiat Ducato wird zwischen Grundschule und Kindergarten Heilige Familie parken. Zunächst kommen um 9.30 Uhr die Kindergartenkinder an die Reihe, ehe die Schüler bis 13 Uhr folgen. Spiel- und Mitmachangebote sowie multimediales Infotainment sorgen für Abwechslung beim Besuch. Bis zu 30 Personen pro Klasse oder Gruppe können das Sternsingermobil gleichzeitig erleben.

Anzeige

Auf die Menschen zugehen

Wohin der Weg des neuen Sternsingermobils führt, hänge vor allem davon ab, wer das Mobil anfragt, erläutert Pfarrer Dirk Bingener, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). „Das ist das Prinzip der Aktion Dreikönigssingen. Die Kinder und Jugendlichen gehen zu den Menschen und so macht es auch das Mobil. Es ist wichtig, dass wir uns bewegen und auf die Menschen zugehen.“

Das Mobil buchen

Das Mobil kann von Sternsingergruppen, Pfarreien, Verbänden, Schulen oder Kindergärten gebucht werden. Geschultes Personal begleitet die Tour und ist Ansprechpartner vor Ort, allerdings ist mindestens eine weitere Begleitperson pro Gruppe erforderlich. Buchung und Nutzung des Sternsingermobils sind kostenfrei. Buchung unter Telefon 0241 / 44 61 14 sowie per Mail unter sternsingermobil@sternsinger.de, allerdings erst wieder für 62. Aktion im Jahr 2019.

Von Rüdiger Franke / r

Duderstadt Radrundweg soll 2019 eröffnet werden - 140 Kilometer entlang an Leine, Rhume und Hahle
02.11.2018
Gieboldehausen Bauauschuss Gieboldehausen - Zweites Becken für Kläranlage?
01.11.2018
01.11.2018
Anzeige