Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Lutz Beuleke bleibt Vorsitzender der Eichsfelder Schützen
Die Region Gieboldehausen Lutz Beuleke bleibt Vorsitzender der Eichsfelder Schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 02.04.2019
Gabriela Ludwig, Matthias Härtel, Lutz Beuleke, Liane Dehne und Evi Kopp-Bötzel sind Mitglieder des neugewählten Vorstandes. Quelle: r
Gieboldehausen

Lutz Beuleke aus Westerode bleibt weiterhin Vorsitzender des Traditionsschützenverbandes Eichsfeld. Die Mitglieder bestätigten ihn bei der Jahreshauptversammlung in Gieboldehausen einstimmig im Amt.

Beim Traditionsschützenverband Eichsfeld handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Schützenvereine aus dem Ober-und Untereichsfeld. Gegründet wurde der Verband nach Angaben Beulekes 1961 in Duderstadt. „Der erste Vorsitzende des Verbandes Ernst-Wilhelm Werner war maßgeblich daran beteiligt. Ziel des Verbandes war es etwas für die Eichsfelder Schützen zu machen“, erklärt Beuleke. Nach der Öffnung der Grenze seien dann auch die Schützen aus dem Obereichsfeld dazugekommen.

Finanzierung durch Pokalschießen

Wie viele Vereine dem Verband angehören kann der Vorsitzende nicht genau sagen, da es sich um einen freiwilligen Zusammenschluss handele, an dem jeder der möchte, dran teilnehmen könne. „Als wir die Vereine angeschrieben haben, sind wir auf 52 gekommen, die dabei sein könnten“, sagt Beuleke. Die Finanzierung des Verbandes erfolge ausschließlich durch die Einnahmen, die bei Pokal-und Königsschießen erzielt werden. Der Verein sei aber auch für Mitgliedsvereine außerhalb des Eichsfeldes offen. Beispielsweise seien durch die erste Schützenwallfahrt im vergangenen Jahr auf dem Hülfensberg auch Kontakte zu hessischen Vereinen entstanden. Die Wallfahrt sei für die Schützen ein tolles Erlebnis gewesen.

Dem Vorstand des Verbands gehören außer Beuleke noch Gabriela Ludwig als stellvertretende Vorsitzende für das Untereichsfeld, sie wurde im Amt bestätigt. Während der stellvertretende Vorsitzende für das Obereichsfeld Matthias Härtel neu in dieses Amt gewählt wurde. Als Schießsportleiterin gehört Liane Dehne dem Vorstand an. Evi-Kopp Bötzel übernimmt das Amt der Schatzmeisterin. Ernst Lohrengel behält weiterhin das Amt des stellvertretenden Schießsportleiters. Katrin Lorenz wurde in ihrem Amt als Pressereferentin bestätigt. Dehne, übernimmt zu ihren Aufgaben als stellvertretende Vorsitzende auch das Amt des EDV Referenten und Datenschutzbeauftragten. Nach Angaben Beuleke sind alle Wahlen einstimmig verlaufen.

Zweite Schützenwallfahrt auf dem Hülfensberg

Den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Cornelia Frohnert, bisherige Schatzmeisterin, und Schriftführer Andreas Aschoff überreichte Beuleke als Dank für die geleisteten Verdienste die Wappentafel des Verbandes. Wolfgang Aschoff, der dem Verband bislang als stellvertretender Vorsitzender für das Obereichsfeld angehörte, wurde vom Vorsitzenden mit der Verdienstspange in Silber geehrt.

Zu den Terminen, an denen Mitglieder des Verbandes teilnehmen können gehören unter anderem die Eichsfeldpokalmeisterschaften, das Eichsfeldkönigsschießen zusammen mit dem Königsball in Nesselröden. Nach der erfolgreichen ersten Schützenwallfahrt auf dem Hülfensberg bei Geismar soll diese eine Neuauflage erfahren. Beginn der Wallfahrt soll erneut mit dem Kreuzweg sein. „Zum Programm gehören außerdem das Böllerschießen sowie eine Messe und eine Prozession oben auf dem Hülfensberg“, sagt Beuleke.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen EEW informiert über geplante Gebietsausweisung - Schutz für Trinkwasser aus Obernfeld

Das Wassereinzugsgebiet des Obernfelder Trinkwasserbrunnens soll als Wasserschutzgebiet ausgewiesen werden. Dazu informiert die EEW am Mittwoch, 3. April, ab 19 Uhr im Museumskrug in Obernfeld.

01.04.2019

In drei Kategorien treten die Mannschaften beim Beachvolleyball-Turnier von Lokomotive Eichsfeld an. Die 16. Auflage des Turniers, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, wird am 29. Juni veranstaltet.

01.04.2019
Gieboldehausen Holzanlieferung möglich - Osterfeuer in Bilshausen

Der Radfahrverein „Möve“ richtet auch in diesem Jahr wieder das Osterfeuer in Bilshausen aus – und zwar am 21. April neben der Tennisplatz-Anlage. Eine Holzanlieferung ist am 20. April möglich.

01.04.2019