Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Unfall am Auekrug: Autofahrer gefährden Einsatzkräfte
Die Region Gieboldehausen Unfall am Auekrug: Autofahrer gefährden Einsatzkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 01.10.2019
An der Kreuzung Auekrug sind zwei Autos zusammengestoßen. Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Zwei Autos sind am Montag gegen 15.20 Uhr auf der Kreuzung am Auekrug kollidiert. Das teilte Martin Herzberg, Pressesprecher der Feuerwehr Herzberg, mit. Bei dem Unfall seinen keine Personen verletzt worden. 16 Mitglieder der Feuerwehr Herzberg sicherten die Unfallstelle für den Verkehr und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Um einen möglichen Kabelbrand auszuschließen wurden sicherheitshalber die Batterien von der Fahrzeugelektrik getrennt. Für die Dauer der Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden.

Allerdings gefährdeten einige Autofahrer die Einsatzkräfte, weil sie durch den abgesperrten Bereich fuhren, kritisierte Herzberg das Verhalten.

Von Rüdiger Franke

Autofahrer gefährden Einsatzkräfte - Keine Verletzten bei Unfall am Auekrug bei Gieboldehausen

Zwei Autos sind am Montag gegen 15.20 Uhr auf der Kreuzung am Auekrug kollidiert, hat Martin Herzberg, Pressesprecher der Feuerwehr Herzberg, mitgeteilt. Bei dem Unfall seinen keine Personen verletzt worden.

01.10.2019

Freunde haben Erhard Köhler ermuntert, seine Leidenschaft für Oldtimer mit Gleichgesinnten zu. Gesagt getan: Am Sonntag, 6. Oktober, rollen alte Fahrzeuge durch Gieboldehausen. Auftakt ist am Sonnabend.

01.10.2019

Autofahrer zwischen Göttingen und Braunlage müssen sich am Montagmorgen auf Umwege und längere Fahrzeiten einstellen. Auf der B27 zwischen Gieboldehausen und Herzberg steht ein defekter Lkw. Die Bundesstraße ist daher in beide Richtungen gesperrt.

30.09.2019