Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Corona: Mobiles DRK-Team impft 200 Feuerwehrleute in der Gemeinde Gleichen
Die Region Gleichen

Corona: Mobiles DRK-Team impft 200 Feuerwehrleute in der Gemeinde Gleichen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.05.2021
Arne Harring vom Deutschen Roten Kreuz impft Kevin Otter von der Freiwilligen Feuerwehr Rittmarshausen.
Arne Harring vom Deutschen Roten Kreuz impft Kevin Otter von der Freiwilligen Feuerwehr Rittmarshausen. Quelle: DRK-Kreisverband Göttingen-Northeim
Anzeige
Rittmarshausen

Das mobile Impfteam des Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat in einer Wochenendaktion mehr als 200 Feuerwehrleute in der Gemeinde Gleichen gegen das Coronavirus geimpft. Um die Mitarbeiter von 16 Ortswehren der Gemeinde vor der Erkrankung zu schützen, hat der DRK-Rettungsdienst des Landkreises Göttingen das Feuerwehrhaus in Rittmarshausen zum Impfzentrum umfunktioniert.

DRK-Notfallsanitäter Arne Harring von der Rettungswache in Lenglern und weitere Mitarbeiter des Roten Kreuz hatten sich als freiwillige Helfer für die Aktion gemeldet, teilte der DRK-Kreisverband Göttingen-Northeim mit. „Wir alle wollen, dass das Leben normal weiter geht, wie wir es kennen“, sagte Harring. „Deshalb engagiere ich mich gern für das Impfen.“ Dem habe sich Kevin Otter von der Freiwilligen Feuerwehr Benniehausen angeschlossen: „Es sollten sich möglichst viele Menschen impfen lassen.“

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Haupt- und Ehrenamt gehen „Hand in Hand“

Mit an der Aktion beteiligt gewesen sei die DRK-Rettungswache in Rittmarshausen. „Wir arbeiten als Rotes Kreuz bei vielen Einsätzen mit der Feuerwehr Hand in Hand und unterstützen uns natürlich gegenseitig“, habe Benjamin Bergmann betont, der die Rettungswache in Rittmarshausen leite. Der Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienstes Thomas Gerlach habe erklärt: „Die Feuerwehren leisten Dienst am Nächsten und sind immer einsatzbereit. Genau wie wir vom Roten Kreuz.“

Von Fiora Blettner