Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Dorfgemeinschaftsanlage Reinhausen wird mit 1,2 Millionen Euro gefördert
Die Region Gleichen Dorfgemeinschaftsanlage Reinhausen wird mit 1,2 Millionen Euro gefördert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:30 03.05.2020
Geldsegen für die Dorfgemeinschaftsanlage in Reinhausen: Sie wird vom Land Niedersachsen mit 1,2 Millionen Euro gefördert. Quelle: dpa
Anzeige
Reinhausen

Das Land Niedersachsen fördert mit seinem Programm Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ die Dorfgemeinschaftsanlage in Reinhausen in der Gemeinde Gleichen mit rund 1,2 Millionen Euro. Darauf weist der Landtagsabgeordnete Thomas Ehbrecht (CDU) in einer Mitteilung hin.

Das Förderprogramm, das vom niedersächsischen Bauministerium umgesetzt wird, hat ein Volumen von rund 22,5 Millionen Euro. Um den sozialen Zusammenhalt und die Integration in Niedersachsen nachhaltig zu stärken, werden dabei acht Kindertagesstätten, zwei Schulen, zwei Kultur- und Bildungszentren, vier Bürgerzentren, zwei Jugend- und Quartierstreffs, drei Begegnungszentren und zwei Sport- und Grünflächen gefördert. Die Region Braunschweig erhält für fünf Maßnahmen, zu denen die Dorfgemeinschaftsanlage in Reinhausen gehört, eine Förderung von rund 3,7 Millionen Euro.

Anzeige

Unterstützung der Kommunen „wichtiger Baustein“

Die Unterstützung der Kommunen bei der Erhaltung und dem Ausbau von Stadtteilzentren, Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Bürgerhäuser oder Kultur- und Bildungszentren sei ein wichtiger Baustein, „damit sichern wir die Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen am öffentlichen Leben und verbessern die Lebensqualität in Stadt- und Ortsteilen spürbar“, sagt der zuständige Minister Olaf Lies (SPD).

Exakt beläuft sich die Förderung der Dorfgemeinschaftsanlage Reinhausen auf 1,207 Millionen Euro. „Das ist ein Investitionsschub für unseren ländlichen Raum, den wir im Moment noch mehr als sonst sehr gut gebrauchen können“, sagt Ehbrecht.

Von Eduard Warda

Anzeige