Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Jugendraum soll reaktiviert werden
Die Region Gleichen Jugendraum soll reaktiviert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 31.08.2019
Der Ortsrat will den Jugendraum am Dorfgemeinschaftshaus reaktivieren. Quelle: r
Anzeige
Benniehausen

Ein neues Leitungsteam und neue Nutzer sollen dafür sorgen, dass sich der Jugendraum in Benniehausen wieder mit Leben füllt. Der Raum in einem ausgebauten ehemaligen Stallgebäude am Dorfgemeinschaftshaus werde nach einem Generationswechsel derzeit kaum noch genutzt, sagt Ortsbürgermeister Dirk Otter: „Und wenn, dann von älteren Jahrgängen und nicht den Jugendlichen, für die er eigentlich gedacht ist.“

Über das Thema habe man mit der Jugendpflege des Landkreises und dem im Februar gegründeten Heimatverein gesprochen, sagt Otter, der mit den weiteren vier Ortsratsmitgliedern eine Wählergemeinschaft bildet. Der Heimatverein habe sich auch die Arbeit mit Jugendlichen auf die Fahne geschrieben. Im Herbst sollen jetzt alle Jugendlichen aus dem Dorf zu einem Schnuppertag eingeladen werden, um Verantwortliche zu rekrutieren und die Nutzung des Raumes wieder anzukurbeln. Otter ist zuversichtlich, dass das auch gelingt und der Raum wieder zu einem Refugium für die jüngeren Jahrgänge wird. Der Termin für den Schnuppertag steht noch nicht fest.

Von Kuno Mahnkopf

Kreisrat Marcel Rithig hat Helga Hattemer aus Gleichen das Bundesverdienstkreuz für ihre Verdienste um das Allgemeinwohl verliehen. Hattemer sei „die Verkörperung bürgerschaftlichen Engagements“.

30.08.2019

Nach dem Rücktritt der bisherigen Bürgermeisterin sitzen nur noch vier statt fünf Politiker im Ortsrat von Kerstlingerode. Am Dienstag hat das Gremium aber eine neue Ortsbürgermeisterin gewählt.

28.08.2019
Northeim Kalefeld und Rittmarshausen Raubüberfälle: Prozess hat begonnen

Um zwei bewaffnete Raubüberfälle in Kalefeld dreht sich ein Prozess, der jetzt vor dem Landgericht Göttingen begonnen hat. Angeklagt sind fünf Männer und zwei Frauen aus der Region.

27.08.2019