Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Nachfrage nicht groß genug
Die Region Gleichen Nachfrage nicht groß genug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 31.05.2017
Der Friedwald an der Plesse wird schon länger für Bestattungen genutzt. Quelle: Archiv
Anzeige
Gleichen

Der Staatsforst hatte schon Anfang des Jahres mitgeteilt, dass er aufgrund der Nähe zum Fried-Wald Burg Plesse keine Möglichkeiten für einen weiteren Ort für Waldbestattungen sehe. Deshalb habe die Gemeinde Kontakt zur Ruhe-Forst GmbH aufgenommen. Für dieses Projekt sei zu Beginn eine Fläche von etwa acht bis zehn Hektar nötig. "Hier gebe es für den Wald eine Umnutzung für 99 Jahre", berichtete Kuhlmann. Bei einer Liegezeit von 20 Jahren seien somit 79 Jahre lang Bestattungen möglich. Für die restliche Zeit müssten Rückstellungen gebildet werden, um die Kosten der Nichtbewirtschaftung abzudecken.Außerdem sei die Nachfrage der Einwohner nicht besonders groß.

Ausschussmitglied Klaus-Werner Hanelt (FWG-BsP) widersprach dieser Einschätzung. Daher fragte er nach,  wo Bäume angepflanzt werden können, um diese Bestattungsform doch  zu ermöglichen. Doch weder Kuhlmann noch der Ausschussvorsitzende Dirk Otter (SPD) sehen dafür eine Möglichkeit. "Ich denke, dass sich zwei bis drei Beerdigungen pro Jahr auch nicht rechnen werden", erklärte Otter.

Der Bürgermeister wies zudem daraufhin, dass die gemeindlichen Friedhöfe ohnehin nicht kostendeckend seien, und es daher schwierig sei, dort noch weitere Bestattungen wegzunehmen. Das Thema soll aber in der nächsten Ratssitzung noch einmal kurz besprochen werden. ve