Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Rittmarshausen will mit Wildblumen Bienen retten
Die Region Gleichen Rittmarshausen will mit Wildblumen Bienen retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 15.03.2019
Möglicher Standort für eine Insektenweide: der Thie in Rittmarshausen. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Rittmarshausen

Für mehr Wildblumen in Rittmarshausen wollen Bürger sorgen. Das soll die Nahrungsgrundlage von Insekten, insbesondere von Bienen, verbessern, sagten sie im Ortsrat.

Auf öffentlichen Flächen möchte eine Gruppe von fünf Naturschützern um Mascha von Oppen und Ruth Paquetaus, die noch wachsen soll, Blumen pflanzen. „Wir denken unter anderem an Krokusse, Schneeglöckchen und Winterlinge, damit die Tiere im frühen Frühjahr Futter finden“, erklärte von Oppen im Ortsrat. Ein solches Projekt gebe es unter dem Namen „Enkelwiesen“ bereits in Diemarden, sagte Stephan Holzhaus.

Als möglichen Standort benannte von Oppen einen Streifen entlang der Straße zwischen Apotheke und Müllcontainern. Ortsbürgermeister Chicgoua Noubactep (WG) brachte den Thieplatz und den Kinderspielplatz ins Gespräch. Zunächst müssten allerdings die Besitzverhältnisse geklärt werden.

Landwirt Siegbert Stieg berichtet

Landwirt Siegbert Stieg, der auch Vorsitzender der Feldmarkinteressentenschaft ist, berichtete von einem eigenen Blühstreifenprojekt. Gemeinsam mit einem Kollegen nehme er fünf Flächen, die eine Gesamtgröße von sechs Hektar hätten, für fünf Jahre aus der Bewirtschaftung heraus. Dort würden sie Wildblumen aussäen. Als Landwirte hätten sie ein Interesse an gesunden Bienenbeständen. Die Insekten würden zum Beispiel den Raps bestäuben. Täten sie das nicht, sänken die Erträge. „Für unser Projekt bekommen wir Mittel aus der Agrarförderung“, sagte Stieg. Die Landwirtschaftskammer überwache die Einhaltung der Vorgaben.

Von Michael Caspar

Gleichen Sitzung des Ortsrates - Dorffest in Ischenrode

Ein Dorffest mit Spielen für Kinder und Musik am Abend planen Ischenröder Bürger am Sonnabend, 24. August. Das war am Dienstag Thema während der Ortsratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus (DGH).

13.03.2019

Der Ortsrat Bischhausen möchte ein defektes Gerät auf dem Spielplatz austauschen und die Renovierung des Jugendraums unterstützen. Die Entscheidung über die Windkraftanlage liegt nicht in seiner Hand.

04.03.2019

Seitdem in Diemarden die Gaststätte Zum Bahnhof geschlossen hat, fehlt ein Raum für größere Veranstaltungen. Aus dem Ortsrat kommt die Idee zur Erweiterung des Feuerwehrhauses. „Das ist hier eine echte Notlage“, betont der Ortsbürgermeister.

02.03.2019