Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Digitales Wochenende soll über Digitalisierung auf dem Dorf in Südniedersachsen informieren
Die Region Gleichen

gleichen.digital: Info-Wochenende über Digitalisierung auf dem Dorf in Südniedersachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 31.05.2021
Das Projekt bremke.digital biegt auf die Zielgerade ein - und soll jetzt auf ganz Südniedersachsen ausgedehnt werden.
Das Projekt bremke.digital biegt auf die Zielgerade ein - und soll jetzt auf ganz Südniedersachsen ausgedehnt werden. Quelle: Tammo Kohlwes
Anzeige
Gleichen

Nach drei Jahren „Reallabor“ in Bremke und später der gesamten Gemeinde Gleichen biegen die Projekte „bremke.digital“ und „gleichen.digital“ auf die Zielgerade ein. Jetzt sollen sie auf ganz Südniedersachsen übertragen werden: Jeder Ort in den Landkreisen Göttingen, Northeim, Goslar und Holzminden, der Interesse anmeldet, soll dann im Aufbau einer dorfeigenen digitalen Infrastruktur samt App, Website und mehr unterstützt werden. Zum Abschluss der dreijährigen „Laborphase“ planen die Organisatoren von der Stiftung Digitale Chancen und der Fraunhofer Gesellschaft ein digitales Abschluss-Wochenende.

Am 19. und 20. Juni sollen alle Interessierten die Gelegenheit erhalten, den digitalen Teil Bremkes und der anderen Dörfer Gleichens zu erkunden, heißt es in einer Ankündigung des Projektteams um Carola Kroll, Wiebke Schäfer und Svenja Mink. Unter der Internetadresse gather.town steht am 19. Juni die Gemeinde Gleichen, am 20. Juni der Rest Südniedersachsens im Fokus. Dann sollen unter anderem Niedersachsens Regionalministerin Birgit Honé und Gleichens Gemeindebürgermeister Manfred Kuhlmann (beide SPD) ihre Erfahrungen mit dem Projekt diskutieren. Die Organisatoren bitten um Anmeldung bis zum 13. Juni unter gleichen.digital/anmeldung.

Von Tammo Kohlwes