Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 1000 Jahre Klosterkirche St. Christophorus Reinhausen
Die Region Göttingen 1000 Jahre Klosterkirche St. Christophorus Reinhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 21.04.2014
Von Britta Bielefeld
Ritter gegen Fußsoldat: Mirko van Keeken (links) und Sebastian Lautenschläger zeigen, wie im Mittelalter gekämpft wurde.
Ritter gegen Fußsoldat: Mirko van Keeken (links) und Sebastian Lautenschläger zeigen, wie im Mittelalter gekämpft wurde. Quelle: Heller
Anzeige
Reinhausen

Mehr als 30 Kilo wiegen Kettenhemd, Waffe und Helm des Ritters, der im wirklichen Leben Mirko van Keeken heißt und der Gruppe Volkelin angehört.

Der Platz auf dem Kirchberg hatte sich am Wochenende in einen mittelalterlichen Markt verwandelt. Ob Kräutermann, Kämmerer oder Schumacher, an vielen Ständen gibt es für die Besucher etwas zu entdecken – Pfeffersäckchen, Urkunden, Stoffe oder Holzarbeiten. „Es soll ja möglichst authentisch sein“, sagt Ingeborg Rümenapp, die zu dem rund 60-köpfigen Organisationsteam der 1000-Jahr-Feierlichkeiten gehört.

Seit zwei Jahren planen und organisieren die Reinhäuser die Veranstaltungsreihe, die unter dem Motto „Kirche, Kultur, Leben“ steht. „Wir wollen unsere Kirche und unseren Ort auch außerhalb bekannt machen“, erklärt Rümenapp. Die Resonanz gibt ihr und den anderen Organisatoren Recht: 1250  BesucherBesucher feiern am Sonnabend und Sonntag mit.

Die nächste Veranstaltung in der Reihe ist ein klassisches Kammerkonzert mit dem Trio Lavinia Dames am Sonnabend, 26. April, um 19.30 Uhr in der St-Christophorus-Kirche.

Weitere Informationen unter millennium-reinhausen.wir-e.de