Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 13 Rotsünder auf dem Rad
Die Region Göttingen 13 Rotsünder auf dem Rad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 29.03.2012
Von Jürgen Gückel
Anzeige
Göttingen

So gab es etwa Tempomessungen auf der B 3 zwischen Groß Ellershausen und Dransfeld. 133 Radfahrer, 21 Mofa- und Kleinkraftradfahrer und 53 Pkw wurden kontrolliert. Vier Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein wurden eingeleitet, drei wegen Verstoß gegen die Pflichtversicherung und zwei wegen Steuervergehen und Abgasordnung. Auch eine Waffe wurde gefunden. Ein Fahrer stand unter Drogen.

Von den 74 Ordnungswidrigkeiten wurden 13 gegen Radfahrer, die das Rotlicht an Ampeln ignoriert hatten, verhängt. Fahren entgegen der Einbahnstraße, in der Fußgängerzone und Telefonieren am Lenker waren typische Radlersünden.

Der Leiter Einsatz der Polizeiinspektion, Gerd Hujahn, nannte es „erschreckend“,  dass „die Botschaften der Unfallstatistik von den Verkehrsteilnehmern nicht realisiert“ werden. Auch in Zukunft werde es gezielte Kontrollen und demnächst ein mit der Stadt Göttingen abgestimmtes Konzept zur Verringerung der Unfallzahlen geben.