Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 18 Grad: Es wird noch mal sommerlich in Göttingen
Die Region Göttingen 18 Grad: Es wird noch mal sommerlich in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 24.10.2019
Herbstsonne hinter einem Baum. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Göttingen

Das fühlt sich schon fast wieder nach Spätsommer an. Die Südniedersachsen erwartet ab Donnerstag viel Sonnenschein. Hinzu kommen milde Temperaturen bis zu 18 Grad. Am Freitag ziehen wieder viele Wolken auf. Erwartete Höchsttemperatur dann: 15 Grad. Doch schon am Sonnabend wird es mit 18 Grad wieder spätsommerlich warm.

Am Donnerstagmorgen behinderte vielerorts noch dichter Nebel die Sicht. Der löst sich überall in Niedersachsen im Laufe des Vormittags auf. Dann werden auch in anderen Gegenden im Bundesland Höchstwerte zwischen 17 und 20 Grad erwartet.

Anzeige

Woher kommt der Nebel?

Woher kommt eigentlich der typische Herbstnebel? Das hat etwas mit den kühlen Temperaturen in der Nacht zu tun. Die Feuchtigkeit in der Luft kondensiert dann in Form von Nebelschwaden. Wenn die Luft nicht zu feucht ist, wird der Nebel dann von der Sonne quasi wieder weggeheizt, erklärt Meteorologe Martin Gudd. "Nebel ist im Prinzip ja nichts anderes, als eine Wolke am Erdboden"

 Lesen Sie auch:

Von RND/dpa/ewo

Anzeige