Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 21 Kinder zelten im Freibad
Die Region Göttingen 21 Kinder zelten im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:57 05.08.2013
Wertungsrichterinnen am Beckenrand: Sprung-Wettbewerb im Freibad Rosdorf. Quelle: Jan Vetter
Anzeige
Rosdorf

Tagsüber konnten die Kinder dieses wie alle anderen Besucher nutzen: Schwimmen, Spielen Volleyball. Außerdem veranstalteten sie einen Sprung-Wettbewerb vom Dreimeterbrett. Doch als das Bad um 20 Uhr seine Pforten schloss, gehörten die Becken den Kindern. „Als die anderen alle raus mussten, konnten wir noch alleine schwimmen“, freute sich Malte Raub (13 Jahre). „Es ist cool, wenn man so viel Platz hat“, meinte die zwölfjährige Emily Keppler. Eine Bademeisterin, die auch als Betreuerin über Nacht blieb, holte sogar noch Spielgeräte heraus.

„Das war klasse. Wir konnten Reifen und Bälle mit reinnehmen“, erzählte der 13-jährige Jannis Abler. Abends standen laut Betreuer André Martin von der Jugendpflege Rosdorf Lagerfeuer und Stockbrot-Grillen auf dem Programm, im großen Zelt gab es ein Kino. An der Ferienaktion der Jugendpflege nahmen laut Martin 21 Kinder teil – die bisher größte Teilnehmerzahl.

Anzeige

Von Luisa Neurath

Anzeige