Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 2600 Göttinger Schüler sollen geimpft werden
Die Region Göttingen 2600 Göttinger Schüler sollen geimpft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 11.09.2019
Rund 2600 Göttinger Schüler sollen bei einer Impfaktion des Gesundheitsamtes geimpft werden. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Das Gesundheitsamt möchte erneut mit einer Impfaktion den Impfschutz von Jugendlichen verbessern. Dazu besuchen Impfteams, die von Ärzten geleitet werden, vom 30. September bis zum 22. November alle sechsten Klassen der Schulen in der Stadt und im Landkreis. Voraussichtlich werden 2600 Schüler im Rahmen der Aktion geimpft werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

„Ein ausreichender Impfschutz ist die beste Vorsorge zur Vermeidung bestimmter Infektionskrankheiten“, sagt Dr. Eckhart Mayr, Leiter des Gesundheitsamtes. Die Informationen und das Angebot, vor Ort zu impfen, würden dazu beitragen, den Impfschutz der gesamten Altersgruppe zu vervollständigen, so Mayr.

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes werden die Impfausweise der Schüler prüfen und zu fehlenden Impfungen beraten. Falls erforderlich und sofern die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorliegt, wird in den Schulen gegen Windpocken, Masern-Mumps-Röteln und Kinderlähmung-Tetanus-Diphtherie-Keuchhusten (jeweils Kombinationsimpfungen) geimpft.

Schüler ohne Einverständniserklärung erhalten schriftlich Empfehlungen. Meningokokken C-, Hepatitis B- und HPV-Impfungen werden in den Schulen nicht angeboten. Um diesen Impfschutz zu erhalten, müssen sich Eltern mit einem Arzt in Verbindung setzen. fdo

Von Filip Donth

Das Projekt könnte Schule machen: Gemeinsam wollen die sieben Dörfer in der Göttinger Weststadt zeigen, welche besonderen Orte und Naherholungsmöglichkeiten ihre Region bietet. Dafür haben sie einen neuen Plan.

11.09.2019

Wie geht es weiter mit der Stadthalle Göttingen? Welche technische Ausstattung ist geplant? Planer haben den „baubegleitenden Beirat“ informiert.

11.09.2019

Gesucht werden die Preisträger für den Deutschen Engagementpreis. Zwei Projekte aus dem Landkreis Göttingen sind dabei. Der Gewinner des Publikumspreises gewinnt 10000 Euro. Ab Donnerstag kann im Internet dafür abgestimmt werden.

10.09.2019