Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 29 Firmenteams bei Drachenbootrennen auf Northeimer Freizeitsee
Die Region Göttingen 29 Firmenteams bei Drachenbootrennen auf Northeimer Freizeitsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 28.06.2015
Von Katharina Klocke
Quelle: EF
Anzeige
Northeim

Schon bei der Anfahrt auf der Landesstraße 572 wird die Zugkraft des Drachenbootrennens ersichtlich. Sämtliche Straßenränder sind zugeparkt, ebenso die offiziellen Parkflächen. „Solche Veranstaltungen sind für uns eine gute Mitgliederwerbung“, sagt Marcus Wilke, Vorsitzender des Vereins. Bislang hat er 43 Mitglieder. Wilke ist sich sicher, dass nach dem Firmencup noch einige dazu kommen.

Die am Sonnabend im Wettstreit vertretenen Firmen stammen aus der Region Northeim und den benachbarten Landkreisen Göttingen und Osterode, „auch der Uni-Sport und die Lebenshilfe sind dabei“. Trainiert wurden die teilnehmenden Mannschaften von den drei Steuerleuten des Vereins. „Wir haben die letzten drei Monate fast nur auf dem Wasser verbracht“, erzählt Wilke.

Drachenbootfahren sei eine verhältnismäßig junge Sportart, die in vier Klassen praktiziert werde: Fun-Fun, Fun-Sport, Breitensport und Leistungsklasse, „wir betreiben Fun-Sport“, erklärt Wilke, „weil wir den Spaß am Sport hervorheben und leben möchten“. Auch Jugendliche wollen Wilke und seine Mitstreiter verstärkt für den Drachenboot-Sport begeistern: Die Gründung einer Jugendmannschaft mit 12- bis 18-Jährigen steht bevor. Der nächste Wettkampf ist bereits geplant: Am 26. September will der Verein auf dem Freizeitsee in Northeim eine offene Drachenboot-Regatta ausrichten.

©Heller