Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 37-Jähriger im Jetta eingeklemmt
Die Region Göttingen 37-Jähriger im Jetta eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 25.12.2019
Im Maschmühlenweg ist ein 37-jähriger Göttinger bei einem Unfall am ersten Weihnachtstag in seinem Wagen eingeklemmt und verletzt worden. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Göttingen

Ein 37-jähriger Göttinger ist am ersten Weihnachtstag bei einem Verkehrsunfall am Maschmühlenweg verletzt worden. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei keine Angaben machen. Der 37-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug freigeschnitten werden und wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizeidienststelle Weende ereignete sich der Unfall gegen 12.45 Uhr. Ein 26-jähriger Göttinger sei im Kurvenbereich aus noch ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn mit seinem Kia auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte der Kia mit dem Volkswagen Jetta des 37-Jährigen. Der beim Aufprall eingeklemmte Jetta-Fahrer musste von der Berufsfeuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Wagen befreit werden. Der Kia-Fahrer blieb offenbar unverletzt.

Anzeige

Der Maschmühlenweg zwischen Güterbahnhofstraße und Hildebrandstraße musste wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten etwa eine Stunde lang gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen älteren Baujahrs entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Von Kuno Mahnkopf

Göttingen „Das ist Weihnachten: Gott sagt ‚Ja‘ zu Dir“ - Weihnachtspredigt von Bischof Wilmer im Hildesheimer Dom
25.12.2019
Tageblatt-Aktion „Keiner soll einsam sein“ - 400 Gäste beim offenen Heiligabend in der Göttinger Zentralmensa
26.12.2019