Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 43 Menschen im Landkreis Göttingen eingebürgert
Die Region Göttingen 43 Menschen im Landkreis Göttingen eingebürgert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 08.07.2019
43 Frauen und Männer haben im Landkreis Göttingen die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte Einbürgerungsurkunden im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus Göttingen. Quelle: r
Anzeige
Göttingen / Osterode

Die Neubürger kommen aus 18 Nationen. Vertreten waren Menschen aus Thailand, Brasilien, Pakistan, Großbritannien, der Ukraine, der Türkei, aus Syrien, Polen, Kroatien, Serbien sowie Dänemark, Kenia, dem Irak, dem Kosovo, Sri Lanka, China, den Vereinigten Staaten von Amerika und Armenien.

„Diese Feier ist ein bewegender Moment für alle Beteiligten. Sie haben lange darauf hingearbeitet und viel für die Einbürgerung getan“, erklärte Kreisrätin Dornieden. Sie persönlich freue sich über neue Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden des Landkreises. Dies zeige, dass gelungene Integration das Leben in den Ortschaften bereichere. „Sie haben bewiesen, dass sie sich mit diesem Staat identifizieren und für seine Werte einstehen. Bringen Sie sich in den Gemeinden ein, engagieren Sie sich weiterhin“, forderte Dornieden die Eingebürgerten auf.

43 Frauen und Männer haben im Landkreis Göttingen die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte Einbürgerungsurkunden im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus Osterode. Quelle: r

Bemerkenswert war, dass insgesamt zehn Menschen aus Großbritannien eingebürgert wurden, berichtete Landkreissprecherin Andrea Riedel-Elsner. Auf die Frage der Motivation wurde der bevorstehende Brexit genannt. Er veranlasste sogar eine 83-jährige Britin noch die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen. In diesem Jahr gab es bislang vier Einbürgerungsveranstaltung im Landkreis Göttingen, bereits 80 Menschen haben in 2019 die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekommen.

Von Rüdiger Franke

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 554 zwischen Lenglern und Göttingen schwer verletzt worden. Die Straße war nach Angaben der Polizei wegen der Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt.

07.07.2019

Zum 38. Mal ist in Göttingen das Spieleautorentreffen ausgerichtet worden. Veranstalter sind die Spieleautorenzunft als Interessenvertreter der Branche sowie die Stadtverwaltung Göttingen. Ein Stipendium der Jury „Spiel des Jahres“ erhielt der Spieleautor Michael Modler aus Ritterhude.

07.07.2019

Es ist das vielleicht kleinste Festival Südniedersachsens: Das Open-Air-Konzert in Herberhausen im idyllischen Garten der Dorfschänke. Am Sonnabend standen gleich sechs Acts auf der Bühne – mit einem ganz besonderen Abschluss.

08.07.2019