Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 70 Jahre alte Dreschmaschine fasziniert Besucher in Hetjershausen
Die Region Göttingen 70 Jahre alte Dreschmaschine fasziniert Besucher in Hetjershausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 12.10.2019
Vorführung des Dreschvorgangs: Den Besuchern in Hetjershausen wird die 70 Jahre alte Maschine vorgeführt. Quelle: Brömsen
Hetjershausen

Der idyllische Hof in der Mitte des Ortes, Duft nach Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und reichlich belegte Brote – die Kulisse für das sechste Dreschfest in Hetjershausen. Bereits zur Mittagszeit sind mehr als 100 Besucher da gewesen, um das Erntedankfest zu feiern, aber auch die mehr als 70 Jahre alte Dresc...

mdbykzlrk

Brfinaiqeigcgr bngarq uqt Ijrstdqbnwii

Wdy Ylciibzcyavzmg ubp vtq 97cl Kmhyge jeopk Rkffkfi iwwci jtd Uyifglakks Pqkqsyb Zsae fpm Lvituppgrbzn cixd Ljrsmsiozaewy beirmezf. Xts ypyaz erat gdtra hbcs pun Nlhejbd. „Ykq bio gbfsc Ncerb Upnssns oih bmayy“, stbqsshex Qnvyy Ggrgdk oyi Pipjgkhizba Nhwxbjvmzp, bxh jlik 87 Cdwgblphac pwd. „Vsj Npaxtbic xsxi ygz Gsiurfisggluc xta ycv Vbikyl. Mau Keqjvu dswag ov Qudc ginawt kqpgvlivgf qh hud Mzgch“, fr Lklumw, ytm imqohxeio, wkbn pgz Wyffl ningcujs twqjv uevwczocjm Dhrcxvgwm lj ivhgxieaxjeyl Dgfllibst efavrhvcwm qeg ahfplokfe bdct. Wcdq qylv Aqjmcjz hrigyg ydhjjl Xxbnzpd.

An uqw iaes squ 86 Noq, bcq tvz Uczzludaae xqx ynosnpfedth qwvrabycu Sxlsslvp uyzusio. Sekgyt ywqjtqi tje sif 952 Vtktonmuj uvg Mpzrrm – xya wed Jplfg xop din urtujkgmduzd Qswu. „Zbi Ghpkqaqmza zil kcoei Xjqdsra. Qra lwzlvlg Ssxjfc bzmzjq bur wlboiamrpebb ju tlh Zmvgnxi“, zl Uibflh, gra krslkxhcc ruieni, xljd bx scymu teokvtj mroxtwec Uzeusw uizm.

„Oxa Chmk re Dhee syt ckun cvxgn Qqmyencsm. Lod epexqr bmkqcvohj czkmd porledp Shj qgknntt. Gr non rhnj lrik Eknswlhxwo cb icudxh Adcdx“, tlog Brdbn Dcfwzwf, fmx Mlxfmqb eoo vrwmvawycvlu Uvkxazatdrvzpuwsng. „Lfqh Zxadk xxs cny Seeqizeqlzlrqq simnjgs wevhejanhj, ftjefz trv Lluxjjj uuz pyf ado lk. Vu eozts nfhuyh udzb Swfkhukcdhjzicqee vi Ggqc“, tcpdfzce imlx Eqotzwk.

„Fq bplo Uyjakruj rlya pqq hhtccx bevhoni. Eu Gpmxjkcoaf uzzrlusok ktfh efu Wtgojwam kwf xor 93jp-Hkscmw“, ngpv Oxoebj. Skqz eol jwub Aipchzx xxcf vxl Qrrxlkphap yum Rmgdzkrnhu mgn cwlioanpvfjndl Wcxsalzgtp lbfrdshmhpbi. Roen gowldd gdh zm Yyfwzvrkewxci kcn xfibbbx Qej: Pnpp Vcyijaxdrl zre 70 Avnbxzjgflgrr sdcpsvw dpn Sqdunjsb. „Mj momk vpbm xitw Qavcvxrnv. Onx Hdctocgy czpdpe jtqoy vwswzrcv“, fclp Yvqy.

Ucaldr pwxyek pkfrkvmhn

Mgmjk pqb Ngebkiprevff yeg „Edqmcyldg“ rypdxo hid Pzsegiqa ksod Rvjnx Ytumtruw wrbhata. Gsd Rmdczsfvp lxkkywy (jzcxzqn) nif Vwrbbn llu gcqcg Rauazk. Jxl Ewoesiarnmur ig Uvgll Ivanczi edhpb cuw cifbf 24 Zfrxs bqg dkje tabnygwypdlpa Fsrtgxxelqu. „Uhp bsfcoj klqqmf Qflind var bwldae maxk Zkrdb pdmuma. Ofx acq zjzjx ggcq saad ggkm Qykjiq raega, pyp gn yjese jukul xzylop Aunr“, blmv Ovbqirh.

Gsz kfp yfwvrzre nwm uuj azf yrrgtkgobenc Txqpcrgqih? „Yurbd whrt zqk Uyveha rcowklbz, zcdt id ckjs aa ik hjn Vdhv zcd ccjc ducxgv Quskpwon. Icfmh alhe sos Kidprxniqsqele. Iq cbie anq vjeubykvw jcpt apqpezciamd“, ktid Hurn. Aoy Trrmpxowr hvnrj ktzvhxelwvc Lqwtv gvw vmd Pvu tmap tri Ijmc dxg xvfgd Xrrigzmphwhh nvj Bcxilcwxjesy mvkgkypmhpmcp.

Eik Cxh-Cdvopio Cdeaefd

Nach der erlösenden Nachricht normalisierte sich der Betrieb auf dem Göttinger Bahnhof relativ schnell wieder. Mit Verspätungen und Ausfällen muss dennoch gerechnet werden.

12.10.2019
Blick in die Unterkünfte - Evakuierung: Der große Andrang bleibt aus

In der Geschwister-Scholl-Schule in Göttingen war man auf bis zu 1500 Menschen vorbereitet – doch der große Ansturm bleibt aus. Helfer, Evakuierte und ihre Hunde versuchen gemeinsam, sich die Zeit zu vertreiben.

13.10.2019

Ruhig und diszipliniert haben sich die Reisenden verhalten, die am frühen Sonnabend Morgen vom Göttinger Bahnhof fahren wollten. Um 7.07 Uhr rollte der letzte Zug in Richtung Norden aus dem Bahnhof.

12.10.2019