Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 78-Jährige aus Seniorenheim in Klein Lengden wieder da
Die Region Göttingen

78-jährige Vermisste aus Seniorenheim in Klein Lengden wieder da

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 29.10.2020
Polizei Quelle: r
Anzeige
Klein Lengden

Seit Dienstagnachmittag wurde eine 78 Jahre alte Frau aus einem Seniorenheim in Klein Lengden vermisst. Am frühen Mittwochabend wurde sie von einer Hundehalterin am Rande eines Feldes in der Nähe der Ortschaft wohlbehalten aufgefunden. Die ehemalige Rettungshundeführerin war mit der pensionierten Rettungshündin „Makita“ auf einem Feldweg unterwegs. Dabei habe das Tier die 78-Jährige auf dem Acker entdeckt. Die Hundehalterin habe daraufhin versucht, auf sich aufmerksam zu machen. Dies sah wohl ein weiterer Fußgänger, der dann wiederum eine Streife der Polizei informierte. Zeitgleich gab es über die Wärmebildkamera der Drohne der Feuerwehr Rosdorf den Hinweis auf einen Wärmepunkt an dem Acker, wo die Frau letztlich gefunden wurde.

Der Artikel wurde aktualisiert, alle Angaben zur gesuchten Person sind entfernt worden.

Von vw/lel

28.10.2020
Proteste auch in Göttingen geplant - Atomgegner: Castortransport nach Biblis gestartet
28.10.2020