Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen A 7: Ohnmacht bei Fahrt
Die Region Göttingen A 7: Ohnmacht bei Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 07.12.2012
Von Jürgen Gückel
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Dennoch blieben alle Unfallbeteiligten wie durch ein Wunder unverletzt. Der schleudernde Renault hatte gegen 9.20 Uhr noch einen Volkswagen und einen Audi gerammt und war dann an der Betonleitplanke stehen geblieben.

Die Besatzung des vorsorglich gerufenen Rettungshubschraubers musste sich dann aber nicht um Verletzte, sondern allein um den Gesundheitszustand des 58-jährigen Magdeburgers kümmern. Die Feuerwehr nahm auslaufenden Treibstoff auf. Die Autobahnpolizei Göttingen beziffert den Schaden auf rund 30 000 Euro.