Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen ASC 46 Göttingen zu Gast beim VfL Stade
Die Region Göttingen ASC 46 Göttingen zu Gast beim VfL Stade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 23.11.2018
Wieder dabei: Philipp Sprung (r.) steht nach einem erfolgreichen 3x3-Turnier wieder für den ASC 46 auf dem Spielfeld.
Wieder dabei: Philipp Sprung (r.) steht nach einem erfolgreichen 3x3-Turnier wieder für den ASC 46 auf dem Spielfeld. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Nachdem am vergangenen Wochenende neben den beiden Göttinger Topscorern, Nick Boakye und Andy Onwuegbuzie, auch Philipp Sprung und Steffen Teichert nicht anwesend waren, da die vier mit der Mannschaft der Universität Göttingen erfolgreich an einem 3x3-Turnier in China teilnahmen, kann Coach Sebastian Förster gegen Stade wieder aus dem Vollen schöpfen. „Ich bin froh, dass die vier Spieler wieder da sind. Das Team hat am vergangenen Wochenende eine starke Performance abgeliefert, jedoch hat man an der einen oder anderen Stelle das Fehlen schon bemerkt.“

Die Gastgeber stehen mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von fünf Siegen und fünf Niederlagen im Mittelfeld der Tabelle, was den Headcoach Förster keine voreiligen Schlüsse ziehen lässt. „Wir werden Stade nicht unterschätzen. Die Gastgeber haben in den letzten Partien immer mehr als 90 Punkte erzielt, das müssen wir verhindern und aggressiv verteidigen. Dies wird die halbe Miete sein, um die Punkte mit nach Göttingen zu bringen“, so Förster.

Von r/kal

Göttingen Bauausschuss der Stadt Göttingen - Kritik an Umgestaltung des Albaniplatzes
23.11.2018
23.11.2018
23.11.2018