Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Adelebsen: Holger Frase (SPD) geht als Favorit in die Stichwahl
Die Region Göttingen Adelebsen: Holger Frase (SPD) geht als Favorit in die Stichwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 23.09.2013
Von Jörn Barke
Quelle: Spata/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Adelebsen

Beide kämpfen dabei gegen einen gemeinsamen Feind: die Herbstferien, die dann schon begonnen haben und die Wahlbeteiligung vermutlich erheblich drücken werden.

Frase geht dabei als klarer Favorit ins Rennen, hat er doch im ersten Wahlgang die 50-Prozent-Hürde mit 47,9 Prozent nur knapp verfehlt. Eckpfeiler in Frases Erfolg war dabei sein Wohnort Adelebsen. Im Hauptort des Fleckens holte er mehr als doppelt so viele Stimmen wie Vetter. Er habe schon beim Haustür-Wahlkampf ein sehr gutes Gefühl gehabt, zeigte sich Frase vom positiven Ergebnis nicht überrascht.

Anzeige

Vetter konnte sich im Rennen um den Stichwahl-Herausforderer dagegen nur knapp gegen Norbert Hasselmann (Grüne) durchsetzen. Sie will nun im Stichwahlkampf versuchen, Stimmen aus dem grünen Lager zu gewinnen – hier wird insbesondere Güntersen eine Rolle spielen, wo Hasselmann 82 Prozent der Stimmen holte.

Der sah im geschlossenen Auftreten der SPD den Grund für deren Erfolg, während ihm als Grünem der bundespolitische Gegenwind ins Gesicht geblasen habe.