Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Adelebser Kinder beteiligen sich an Lesewettbewerb
Die Region Göttingen

Adelebser Schüler sprechen Platt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 08.06.2021
Adelebser Schüler beteiligen sich am Plattdeutsch-Wettstreit.
Adelebser Schüler beteiligen sich am Plattdeutsch-Wettstreit. Quelle: Annette Rummenhohl
Anzeige
Adelebsen

37 Adelebser Kinder haben sich am diesjährigen Lesewettbewerb auf Platt beteiligt. Die Veranstaltung wird seit vielen Jahren von den Landschaftsverbänden mit Unterstützung der Sparkassen und der niedersächsischen Sparkassenstiftung organisiert. So auch in diesem Jahr, wenn auch corona-bedingt mit Einschränkungen.

„Dieses Mal konnten nur Schulentscheide durchgeführt werden, Kreis- und Bezirksentscheide entfielen“, so Annette Rummenhohl, Beraterin der Region. Am 1. Juni war Einsendeschluss für digitale Lesebeiträge der Schulsieger für den Landesentscheid. Auch südniedersächsische Schulen haben sich beteiligt, die zum Teil auch Projektschulen für den Erhalt der Niederdeutschen Sprache sind. Die Landesregierung unterstützt diese Schulen durch Zuteilung von Lehrerstunden.

In der Grundschule in Adelebsen waren es 37 Schüler der dritten und vierten Klassen, die trainiert haben, einen plattdeutschen Text perfekt vorzulesen. In mehreren Runden wurden schließlich die beiden Schulbesten ausgewählt, deren plattdeutsche Texte nun der Jury in Hannover vorliegen. Eine Entscheidung über die Sieger ist noch nicht gefallen.

Von Markus Scharf