Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Alt-Kennzeichen für DUD und HMÜ
Die Region Göttingen Alt-Kennzeichen für DUD und HMÜ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 24.02.2012
Von Gerald Kräft
Alte Autofahrer-Weisheit: „OHA, NOM und DUD, machen den Verkehr kaputt.“
Alte Autofahrer-Weisheit: „OHA, NOM und DUD, machen den Verkehr kaputt.“ Quelle: Mischke
Anzeige
Göttingen

Zumindest im Finanzausschuss des Kreistages wurde jetzt solch eine Regelung gebilligt. Ob überhaupt und wenn, in welcher Form alte Kennzeichen wieder auf den Nummernschildern auftauchen dürfen, ist noch offen. Insbesondere die Touristenstadt Münden drängt auf eine Wiedereinführung und kann dabei auch auf eine Umfrage auf Initiative eines Wissenschaftlers unter den Einwohnern verweisen. Staufenberg, Adelebsen, Bovenden, Radolfshausen und Rosdorf wollen beim GÖ bleiben.

Nicht jede Aktion eines Professors schlage solche Wellen, merkte Dezernentin Christel Wemheuer im Ausschuss an. Die Ansichten seien vielfältig. Im Landkreis Northeim sollten alle Bürger unter drei Kennzeichen wählen können. Vor dem Hintergrund der Regionsdebatte komme ihm die Sache wie Realsatire vor, so Eckhard Fascher (Linke). Früher seien Rückschlüsse auf den Fahrer möglich gewesen, meinte hingegen Dieter Thriene (CDU). „Ein bisschen lokale und regionale Identität könne man ganz gut vertragen.“

Die Chancen für Altkennzeichen hält der FDP-Bundestagsabgeordnete Lutz Knopek für gut. Die Gespräche zwischen  Bund und Ländern verliefen kooperativ. Eine auf Initiative der FDP eingesetzte Arbeitsgruppe arbeite seit Mitte vorigen Jahres an möglichst unbürokratischen Vorschlägen. Der Bundesrat werde sich wohl noch im ersten Halbjahr damit befassen.

Mehr zum Thema
Duderstadt DUD-Option für Samtgemeinde - Kennzeichen-Comeback mit Kanten

In den Ortschaften Wollershausen und Lütgenhausen, die bei der Gebietsreform 1973 vom Landkreis Osterode zum Kreis Göttingen kamen, wird es keine Harz-Nostalgie auf Kfz-Kennzeichen geben. Bei Wiedereinführung alter Nummernschilder haben weder die Einwohner der Gemeinde Wollershausen noch die Bürger Lütgenhausens, das zur Gemeinde Rhumspringe gehört, ein Wahlrecht auf das noch laufende Kennzeichen OHA des Landkreises Osterode. 

Kuno Mahnkopf 08.02.2012

Der Rat Hann. Münden hat sich gestern einstimmig für die Wiedereinführung des früheren HMÜ-Kennzeichens ausgesprochen. Die Wiedereinführung könnte frühestens im kommenden Jahr umgesetzt werden und wäre optional. Bürger könnten dann ohne zusätzliche Kosten zwischen den Kennzeichen GÖ und HMÜ wählen. Der Landkreis Göttingen wurde gebeten, die Initiative zu unterstützen.

15.12.2011
Duderstadt Minister unterstützen Initiative - Rückkehr von DUD rückt näher

Für die einen ist es überflüssige Nostalgie, für die anderen ein heiß ersehntes Stück Heimat: Die Wiedereinführung der alten Auto-Kennzeichen wird wahrscheinlicher.

08.04.2011