Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Altes Fachwerkhaus und Schuppen brennen ab
Die Region Göttingen Altes Fachwerkhaus und Schuppen brennen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 11.08.2011
Von Britta Bielefeld
Fachwerkhaus am Sellenfried brennt komplett nieder: Einsatzkräfte verhindern ein Übergreifen der Flammen.
Fachwerkhaus am Sellenfried brennt komplett nieder: Einsatzkräfte verhindern ein Übergreifen der Flammen. Quelle: dpa
Anzeige
Rosdorf

„Die Flammen schlugen acht bis zehn Meter hoch aus dem Dach“, sagt Einsatzleiter Martin Willing, der als erstes vor Ort war. Die 53 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Rosdorf, Lemshausen, Mengershausen, Settmarshausen und Göttingen kümmerten sich erst darum, die angrenzenden Häuser vor dem starken Funkenflug zu schützen. Sechs Bewohner mussten für etwas eine Stunde ihre Wohnungen verlassen.

Der Brand, so die Göttinger Polizei, war vermutlich in einem an das Haus angrenzenden Schuppen ausgebrochen und hatte dann auf das unbewohnte Fachwerkhaus übergriffen. Beide Gebäude brannten laut Willing komplett aus. Nach drei Stunden hatten die Einsatzkräfte das Feuer gelöscht, die Ursache ist noch unklar. Wegen eines Kurzschlusses hatten einige Häuser am Sellenfried bis zum Vormittag keinen Strom.