Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Angebote der Demenzhilfe in Göttingen
Die Region Göttingen Angebote der Demenzhilfe in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 20.01.2015
Von Jörn Barke
Angebote der Demenzhilfe in Göttingen Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Darüber hinaus besteht für Demenzkranke das Angebot, Betreuungsgruppen zu besuchen.

Diese Gruppen gibt es in Göttingen im Nachbarschaftszentrum Grone (Deisterstraße 10), im Stadtteilbüro Leineberg (Allerstraße 32), in der Pflegeeinrichtung Phönix (Steinsgraben 17) und in der evangelisch-lutherischen  Kirchengemeinde St. Marien (Neustadt 21). Die Gruppen werden jeweils nachmittags von 14.30 bis 17.30 Uhr angeboten.

Anzeige

Derzeit seien in den Betreuungsgruppen auf dem Leineberg (am Mittwochnachmittag) sowie in der Mariengemeinde (am Montagnachmittag) noch Plätze frei. Sämtliche Gruppen werden laut Demenzhilfe von geschulten Betreuungskräften begleitet. Zu allen Betreuungsgruppen wird ein Fahrdienst angeboten.

Für Personen, die an der ehrenamtlichen Tätigkeit als Demenzbegleiter interessiert sind, bietet die Demenzhilfe in diesem Jahr eine Schulungsreihe vom 11. Juni bis 11. Juli an. Informationen werden unter der Telefonnummer 05 51/37 07 39 70 erteilt.