Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Anmeldetermine für weiterführende Schulen
Die Region Göttingen Anmeldetermine für weiterführende Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 29.03.2011
Anzeige

Bei der Anmeldung sollten die Kinder mitgebracht und bei der Schule vorgestellt werden. Außerdem werden die Geburtsurkunde, die letzten zwei Grundschulzeugnisse sowie die Schullaufbahnempfehlung im Original benötigt.

Werden an einem Gymnasium oder einer Realschule mehr Kinder angemeldet, als aufgenommen werden können, wird ein Verteilungsverfahren durchgeführt. Für Kinder, die an einer Gesamtschule abgelehnt wurden, wird es einen Nachmeldetermin für Gymnasien, Real- und Hauptschulen sowie für die Bonifatiusschule II am Montag, 20, Juni 2011, zwischen 8 und 13 Uhr sowie zwischen 15 und 17 Uhr geben.

Auch die Schullaufbahnempfehlungen der Kinder werden zur Anmeldung an einer der anderen weiterführenden Schulformen rechtzeitig zu diesem Termin zurückgeschickt.

Zur Auswahl stehen im Einzelnen folgende weiterführende Schulen:

Gesamtschulen

  • Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule (IGS), Schulweg 22, 37083 Göttingen, (0551) 40
  • Geschwister-Scholl-Gesamtschule (KGS) – Ganztagsschule -, Kurt-Huber-Weg 1-5, 37070 Göttingen, (0551) 400-53120-5135
  • Die IGS Bovenden nimmt zeitgleich Anmeldungen entgegen.

Gymnasien

  • Felix-Klein-Gymnasium, Böttingerstraße 17, 37073 Göttingen, (0551) 400-2909
  • Hainberg-Gymnasium, Friedländer Weg 19/23, 37085 Göttingen, (0551) 400-2913
  • Max-Planck-Gymnasium, Theaterplatz 10, 37073 Göttingen, (0551) 400-4900
  • Otto-Hahn-Gymnasium, Carl-Zeiss-Straße 6, 37081 Göttingen, (0551) 400-5380
  • Theodor-Heuss-Gymnasium, Grotefendstraße 1, 37075 Göttingen, (0551) 400-5012.

Realschule

  • Voigt - Realschule:, Theodor-Heuss-Straße 29, 37075 Göttingen, (0551) 400-4721 und 400-2906

Hauptschulen

  • Heinrich-Heine-Schule, Backhausstraße 14, 37081 Göttingen, (0551) 400-5360

Der Schulbezirk der Heinrich-Heine-Schule umfasst folgende Grundschulstandorte: Albanischule, Brüder-Grimm-Schule, Egelsbergschule, Erich-Kästner-Schule, Regenbogenschule (Grundschule Elliehausen), Grundschule Herberhausen, Hainbundschule, Höltyschule, Janus-Korczak-Schule, Leinebergschule, Mittelbergschule und Wilhelm-Henneberg-Schule.

  • Käthe-Kollwitz-Schule, Stadtstieg 15, 37083 Göttingen, (0551) 400-5115

Der Schulbezirk der Käthe-Kollwitz-Schule umfasst aus dem Stadtgebiet Göttingen die Adolf-Reichwein-Schule, die Hagenbergschule, die Herman-Nohl-Schule, die Lohbergschule und die Wilhelm-Busch-Schule.
Aus dem Gebiet des Landkreises Göttingen kommen hinzu: Grundschule Diemarden, Grundschule Groß Lengden, Grundschule Kerstlingerode (mit Ausnahme der Ortschaft Etzenborn der Gemeinde Gleichen), Grundschule Ebergötzen und Grundschule Waake.

Schule in freier Trägerschaft

  • Bonifatiusschule II (Schule des Bistums Hildesheim), Am Geismar Tor 4, 37083 Göttingen, (0551) 54 81 30

Anmeldungen für die 5. Klassen der Realschule werden am Montag und Dienstag, 6. und 7. Juni, von 14.00 bis 18.00 Uhr .

pdg