Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ausflugstipps: Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Die Region Göttingen Ausflugstipps: Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 06.09.2019
Peter Maffay rockt am Sonnabend die Bühne beim Eichsfeld Festival. Quelle: Köhler
Anzeige
Göttingen/Eichsfeld

Vom Popsänger bis zur Rockband, vom Familientheater zum Bikertag – in und um Göttingen und dem Eichsfeld gibt es am Wochenende einiges zu erleben. Eine Auswahl der Redaktion:

Freitag bis Sonntag

Eichsfeld-Festival

Das 3. Eichsfeld-Festival lockt unter dem Motto „Duderstadt rockt 2019“ vom 6. bis 8. September ins Duderstädter Fachwerkambiente. Der Freitag, 6. September, richtet sich an junges Publikum, der Sonntag an Familien, der Sonnabend bietet Peter Maffay & Friends im Public Viewing auf der großen Leinwand.

Mehr zum Eichsfeld-Festival – darunter das vollständige Programm – gibt es auf der Tageblatt-Themenseite.

Ein Vorgeschmack auf das Konzert mit Peter Maffay am Sonnabend:

Kirmes in Groß Schneen

Die „Use 315. Kermesse’’ in Groß Schneen wird von Freitag bis Montag, 6. bis 9. September, gefeiert. Die dritte Groß Schneer Kirmesrevue steht am Sonnabend im Kirmeszelt auf dem Programm. Beginn ist um 22 Uhr. Der Große Festumzug beginnt am Sonntag um 14 Uhr am Beeke/An der Eiche und endet auf dem Festplatz. Bei Kaffee und Kuchen im Zelt spielen Musikkapellen.

Motorrad-Reise-Treffen in Gieboldehausen

Das 23. Motorrad-Reise-Treffen mit Motorradreisenden aus aller Welt und Open-Air-Konzert wird von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. September, im und um den Niedersachsenhof in Gieboldehausen, Am Schützenplatz 1, ausgerichtet. Am Sonnabend, 7. September, ist ab 20 Uhr Livemusik der Band „Downroad“ aus Gieboldehausen sowie der Rock-Coverband „So Big“ zu hören. Weitere Infos online unter www.motorrad-reise-treffen.de.

Motorrad-Reise-Treffen in Gieboldehausen Quelle: hö

Sonnabend

21. Weststadtfest in Göttingen

Das 21. Weststadtfest in Göttingen: Beim Open-Air-Nachbarschaftsfest können Besucher am Sonnabend, 7. September, in der Straße Pfalz-Grona-Breite, an etlichen Aktivitäten teilnehmen. Auf dem Programm stehen unter anderem Kinderschminken, Sackhüpfen und Slackline. Es gibt Live-Musik von den Bands Music House Youngstars, Nice Time Breeze, Vonne und The Sleeves. Das Fest beginnt um 15 und endet um 20 Uhr.

Eichsfelder Bikertag

Beim 21. Eichsfelder Bikertag fahren die Teilnehmer am Sonnabend, 7. September, 150 km durch den Harz, der Erlös kommt der Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen zugute. Start ist um 10 Uhr am Schützenplatz in Bilshausen, weitere Informationen online unter eichsfelder-bikertag.de.

Eichsfelder Bikertag Quelle: Soeren Kracht

Tag der offenen Tür in Krebeck

Einen Tag der offenen Tür organisieren die Jugendgruppen Krebeck und Renshausen für Sonnabend, 7. September. Im Mittelpunkt stehen eine Filmvorführung des Klimaschutzprojektes „WirWollenMehr“ sowie eine Spendenübergabe für ein Lehmofenprojekt in Nepal. Beginn der etwa zweistündigen Veranstaltung ist um 14 Uhr im Jugendraum Krebeck, Gartenstraße 34.

Oktoberfest in Hetjershausen

Ein Oktoberfest organisiert die Sportvereinigung Groß Ellershausen/Hetjershausen für Sonnabend, 7. September. Die Besucher erwartet ein Programm aus Fußball, bayrischen Spezialitäten und Tanzmusik. Beginn ist um 16 Uhr auf dem Sportgelände im Hetjershäuser Weg 28.

Oktoberfest der Sportvereinigung Groß Ellershausen-Hetjershausen. Quelle: Arne Bänsch

Rockband Unerhört im Marshall-Amp-Museum

Die Band „Unerhört“ ist am Sonnabend, 7. September, zu Gast im Marshall-Amp-Museum in Reckershausen, Dorfstraße 5. Die sechsköpfige Band aus Neuruppin steht für gitarrenlastige Songs. Coversongs von Bands und Künstlern wie den Rolling Stones, Neil Young, Pearl Jam, Ton Steine Scherben, Beastie Boys und Danzig stehen auf dem Programm. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Hillbilly aus dem Harz

„Harzer Hillbilly“ nennen die drei Musiker von „Heartburn Billy and his Burning Harz“ ihren Musikstil, den sie bei einem Auftritt am Sonnabend, 7. September, im Kleinen Ratskeller in Göttingen, Jüdenstraße 30, zum Besten geben. Zum Einsatz kommen Westerngitarre, Banjo, Countryharp, Ukulele und Kontrabass. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

So klingt der Harzer Hillbilly:

Aktionstag des Kinder- und Jugendbüros Bovenden

Einen Aktionstag zum Thema „Was geht ab im Flecken Bovenden?“ richtet das Kinder- und Jugendbüro Bovenden am Sonnabend, 7. September, auf dem Sportplatz und am Südring in Bovenden aus. Von 12 bis 17 Uhr sind Mitmachaktionen, Informationen, ein Bühnenprogramm sowie Spiel und Spaß geplant.

Afrikanische Modenschau

„Afrikanische Mode hautnah erleben“ heißt es am Sonnabend, 7. September, im Gemeindesaal der Citykirche St. Michael in der Kurzen Straße in Göttingen. Vier afrikanische Modeschöpfer stellen auf der Bühne Neuigkeiten und Trends aus ihrer Kollektion vor. Gemeinsam mit der Katholischen Hochschulgemeinde möchte die Initiative Africa Can Do einen Beitrag zur Völkerannäherung und zum Abbau von Vorurteilen leisten.

Afrikanische Modenschau in Göttingen Quelle: r

Sonnabend und Sonntag

Mittelalterfest im Tierpark Sababurg

Zwischen Antike und Neuzeit: Ein Mittelalterliches Spectaculum veranstaltet der Tierpark Sababurg am Sonnabend, 7. September, von 10 bis 23 Uhr, und am Sonntag, 8. September, von 10 bis 19 Uhr, im kulturhistorischen Mauerpark unterhalb der Burg bei Hofgeismar. Die Besucher erwartet Attraktionen wie Schaukämpfe, mittelalterliche Musik, ein Wikinger-Karussell sowie eine Feuershow.

Sehusafest in Seesen

Norddeutschlands größtes Historienfest steht wieder einmal vor den Toren der Stadt Seesen. Das Sehusafest mit historischem Markt, Musik, Theater, Gaukeley, Schlachten, Schießvorführungen und vielem mehr nimmt die Besucher am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. September, mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Ein Festumzug startet am Sonntag um 14 Uhr.

Sehusafest in Seesen Quelle: r

Museumsnacht im Fridericianum

Die Kasseler Museumsnacht lockt am Sonnabend, 7. September, in die documenta-Stadt. Auch das Fridericianum öffnet von 17 bis 1 Uhr seine Türen. Rund um die Ausstellungen Deserto-Modelo von Lucas Arruda und Euphoric Recall von Ron Nagle wird ein umfangreiches Programm präsentiert. So werden neben Führungen, Musik und Performances auch ein Programm für Kinder sowie ein BBQ, Waffeln und Getränke angeboten. Weitere Informationen unter museumsnacht.de.

Flugplatzfest des Luftsportvereins Aue/Hattorf

Ein Flugplatzfest richtet der Luftsportverein Aue/Hattorf am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. September, jeweils ab 11 Uhr, auf dem Segelflugplatz Aue bei Hattorf aus. Highlights des Festes sind Kunstflugvorführungen wie ein Doppeldecker-Formationskunstflug des Acro-Teams Meschede sowie Vorführungen durch Vereinsmitglieder. Interessierte können an einem Rundflug teilnehmen. Aktionen für Kinder, eine Tombola sowie Gegrilltes und Kuchen runden das Programm ab.

Flugschau beim Flugplatzfest des LSV Aue Hattorf Quelle: r

Alte Musik in St. Johannis

Das „Orlando-Ensemble“ aus Potsdam gastiert am Sonnabend, 7. September, in der Göttinger Rats- und Marktkirche St. Johannis. Das Ensemble präsentiert Musik aus der frühen Renaissance bis zum frühen Barock. Das auf diesen Stil spezialisierte Ensemble mit Juliane Maria Esselbach (Sopran), Petra Prieß (Fideln, Barockvioline), Konrad Navosak (Lauten) musiziert unter dem Motto „Paradies-Gesänge“ Werke von Hildegard von Bingen, John Dunstable, Tomaso Cecchino, Heinrich Schütz und anderen. Das Konzert innerhalb der Reihe „Motette“ beginnt um 18 Uhr im Chorraum der Kirche.

Familientheater in Northeim

Das Familientheater „Die Regentrude“ ist am Sonnabend, 7. September, und am Sonntag, 15. September, jeweils um 16 Uhr im Theater der Nacht, Obere Straße 1 in Northeim, zu erleben. Im Mittelpunkt stehen zwei Kinder, die die eingeschlafene Regentrude suchen, um das Land von der langen Trockenheit zu befreien. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 5 Jahre, Karten gibt es online unter theater-der-nacht.de oder unter Telefon 0 55 51 / 14 14.

„Die Regentrude“ – Figurentheater in Northeim. Quelle: r

Sonntag

Theaterfest in Northeim

Einen „Zug der Drachen und anderer magischer Wesen“ sowie das anschließende Theaterfest mit Musik und Theater plant das Theater der Nacht in Northeim, Obere Straße 1, für Sonntag, 8. September. Alle Drachen, Echsen, Lurche und Dinosaurier der Region sind eingeladen, sich an dem Umzug durch die Northeimer Innenstadt zu beteiligen – ob Schulen, Kitas, Vereine oder Einzelpersonen, so die Veranstalter. Um Anmeldung für die Planung wird gebeten unter Telefon 0 55 51 / 99 55 07 oder per E-Mail an kontakt@theater-der-nacht.net.

Nach dem Umzug erwartet die Besucher ein wildes Fest zur Eröffnung der zweiten Spielzeit 2019 mit einem feurigen Programm rund um das Theater der Nacht. Beginn ist um 14 Uhr.

Geburtstagsfeier des Hainberg-Observatoriums

Mit einer öffentlichen Führung wird am Sonntag, 8. September, der 90. Geburtstag des Hainberg-Observatoriums sowie der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ gefeiert. Dazu werden ab 10 Uhr Vorträge und eine kleine Ausstellung in den Räumen des Observatoriums angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Das Hainberg-Observatorium feiert Geburtstag. Quelle: Peter Heller

Wanderung zu den „Eichsfelder Grenzspuren“

Eine naturkundliche Wanderung zu den „Eichsfelder Grenzspuren“ bietet die Heinz Sielmann Stiftung Duderstadt am Sonntag, 8. September. Beginn der fünfstündigen Wanderung ist um 10 Uhr am Hofbrunnen des Natur-Erlebniszentrums Gut Herbigshagen, Sielmann-Weg 1. Der länderübergreifende Rundweg bietet Raststationen mit Ausblick auf Harz, Ohmgebirge und Sonnenstein. Anmeldungen unter Telefon 05527/914208 oder online unter besucherservice@sielmann-stiftung.de.

Sway’n Swing

Das Sextett Sway’n Swing ist mit seinem Programm „When I take my sugar to tea“ am Sonntag, 8. September, in der Galerie Alte Feuerwache, Ritterplan 4 in Göttingen, zu erleben. Ab 19 Uhr bringen Doris Heidenreich (Sopran), Dagmar Schulz (Mezzosopran), Kerstin Herbold (Alt), Matthias Gebel (Schlagzeug), Hans Lecke (Bass) und Jochen Decker (Klavier) den Besuchern Klassiker des Jazz, Swing und Latin zu Gehör. Der Eintritt ist frei.

Sway`n Swing Quelle: r

Finissage im Künstlerhaus

Die Ausstellung der Malerin Sarah Schuhmann unter dem Titel „Die zerstörte japanische Botschaft und andere Malereien, Collagen und Zeichnungen“ im Künstlerhaus Göttingen, Gotmarstraße 1, endet am Sonntag, 8. September. Andrea Strube, Schauspielerin am Deutschen Theater in Göttingen, liest ab 11.30 Uhr aus dem Buch „Sarahs Gesetz“ von Silvia Bovenschen.

Kunsthandwerkermarkt in Gieboldehausen

Ein Qualität-Kunsthandwerkermarkt lockt Kunstinteressierte am Sonntag, 8. September, ins Schloss Gieboldehausen. Von 11 bis 17 Uhr werden Patchwork-Arbeiten, Mode, Keramikobjekte, Aquarellbilder, gedrechselte Schreibgeräte, Schmuck und handgesiedete Seifen in der Parkanlage und in den Räumen des Schlosses präsentiert. Die Pfadfinderschaft Gieboldehausen versorgt die Besucher mit Kaffee und Kuchen.

Kunsthandwerkermarkt in Gieboldehausen Quelle: R

Hutewaldprojekt am Schloss Nienover

Eine Führung durch den Hutewald am Schloss Nienover wird am Sonntag, 8. September, dem Tag des offenen Denkmals, angeboten. Waldpädagogin Susanne Schröder trifft die Teilnehmer um 10 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb des Schlosses Nienover, Schinkeltriftstraße, um ihnen in etwa zweieinhalb Stunden vom Hutewaldprojekt des Naturparks Solling-Vogler zu berichten. Die im Wald lebenden Auerochsen werden ebenso Thema sein wie die Exmoorponys. Sie alle dienen als vierbeinige Landschaftspfleger. Hunde sind aus Sicherheitsgründen im Hutewald nicht erlaubt. Weitere Informationen online unter naturpark-solling-vogler.de.

Seit fast 20 Jahren sorgen am Schloss Nienover im malerischen Reiherbachtal Exmoorponys und Heckrinder mit Hufen und Zähnen für Naturschutz und Landschaftspflege. Quelle: Niedersächsische Landesforsten

Verdi-Gala

Eine „Große Verdi-Gala“ präsentieren die Festspieloper Prag und die Tschechischen Symphoniker Prag am Sonntag, 8. September, in der PS.Halle, Tiedexer Tor in Einbeck. Beginn ist um 19 Uhr, Karten sind erhältlich in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Wiesenstraße 1, und in Duderstadt, Marktstraße 9.

Konzert des Polizeichors Göttingen

Der Polizeichor Göttingen musiziert am Sonntag, 8. September, im Bürgerhaus Bovenden, Rathausplatz 3. Das Konzert unter Leitung von Frank Bodemeyer beginnt um 16 Uhr. Das Orchester „Musikfreunde Edesheim-Hohnstedt-Northeim“ unterstützt den Chor musikalisch.

der Polizeichor Göttingen musiziert in diesem Jahr in Bovenden. Quelle: R

Eröffnung des Tabaluga-Spielplatzes in Duderstadt

Der Tabaluga-Spielplatz im Duderstädter Stadtpark wird am Sonntag, 8. September, beim Tabaluga-Kinderfest in Anwesenheit von Peter Maffay und Hans Georg Näder eröffnet. Geboten werden Tabaluga Walking Acts, Ponyreiten und andere Kinderattraktionen. Das Fest ist auch zugleich Abschlussfest des Kultursommers, es beginnt um 11.30 Uhr.

„Die Schneekönigin“ auf der Waldbühne Bremke

Das Theaterstück „Die Schneekönigin“ präsentiert die Waldbühne Bremke am Sonntag, 1. September. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Weitere Vorstellungen gibt es jeweils sonntags am 8., 15., 22. und 29. September um 15 Uhr. Karten im Vorverkauf online unter reservix.de.

„Die Schneekönigin“ – das aktuelle Stück auf der Waldbühne Bremke. Quelle: Niklas Richter

Wandern auf dem Barfußpfad

„Abenteuer für die Füße“ ist das Motto einer drei Kilometer langen Wanderung auf dem Barfußpfad in Nienhagen am Sonntag, 8. September. Mit Waldpädagogin Ulrike Zander-Platner geht es auf eine 2,5-stündige „Wanderung mit allen Sinnen“. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Barfußpfad in Staufenberg-Nienhagen. Empfohlen wird, einen Rucksack für Schuhe und Handtuch mitzubringen. Veranstalter sind der Naturpark Münden und das Waldpädagogikzentrum Göttingen.

Kindertheater - Der gestiefelte Kater

Das Märchen „Der gestiefelte Kater“ erzählen Stefan Dehler und Christoph Huber am Sonntag, 8. September, in der Kleinkunstbühne Geismar, Kerllsgasse 2 in Göttingen. Die Inszenierung der freien Theatergruppe „Stille Hunde“ für Kinder ab vier Jahre beginnt um 16 Uhr, Karten unter Telefon 05 51 / 7 90 94 63.

Die Stillen Hunden zeigen das Kinderstück „ Der gestiefelter Kater“. Quelle: Christina Hinzmann

Trio Viaggio zu Gast in der Klosterkirche Bursfelde

Das Blockflötenensemble Trio Viaggio ist anlässlich des vierten Bursfelder Sommerkonzertes mit seinem Programm „Frouwentränen“ am Sonntag, 8. September, zu Gast in der Klosterkirche Bursfelde. Drei Frauen mit mehr als 20 Blockflöten begeben sich auf eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte. Beginn des Konzerts ist um 16 Uhr, Karten gibt es online unter reservix.de, für Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Spiele zum Ausprobieren

„Stadt-Land-Spielt!“ heißt es beim Spieletag am Sonntag, 8. September, im Café Central der Göttinger Zentralmensa, Platz der Göttinger Sieben 4, an dem Interessierte aller Altersklassen zwischen 10 und 18 Uhr neue Gesellschaftsspiele und Spieleklassiker kennenlernen und ausprobieren können. Wer ungern Regeln ließt, dem stehen fachkundige Spieler mit Erklärungen zur Seite.

Brettspieltag in der Zentralmensa Quelle: r

Von red

Weil er sich mit gefälschten Dokumenten auswies, konnte ein bislang unbekannter Täter in Göttingen 20000 Euro ergaunern. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

06.09.2019

Das Land Niedersachsen setzt sein Versprechen um und bezahlt jetzt weitere Sozialarbeiterstellen an Schulen. Im Landkreis Göttingen profitieren davon drei Grundschulen und ein Gymnasium.

06.09.2019

Damit hat sie nicht gerechnet: Selbst aus den USA kommen Anfragen für das ungewöhnliche Göttingen-Poster von Ex-Gänseliesel Johanna Barton. Und die hat – wenn auch in zeitlicher ferne – schon neue Ideen.

06.09.2019