Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Tipps zu Himmelfahrt: Ausflüge, Gottesdienste und Konzerte
Die Region Göttingen Tipps zu Himmelfahrt: Ausflüge, Gottesdienste und Konzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 29.05.2019
Im Kloster Bursfelde gibt es das traditionelle Treffen der theologischen Fakultät der Universität Göttingen. Quelle: Klosterkammer Hannover
Anzeige
Region

Egal, ob es an Himmelfahrt eine klassische Vatertagstour sein soll oder doch ein Ausflug für die ganze Familie: In der Region gibt es für beide Varianten verschiedene Möglichkeiten. Das Tageblatt hat eine Übersicht zusammengestellt. Das Wetter sollte auch bei Angeboten in Freien mitspielen. Zwar soll es überwiegend bedeckt sein, doch bei erwarteten 18 Grad Celsius soll es trocken bleiben.

Ein traditionelles Himmelfahrtstreffen der Universität Göttingen richtet die theologische Fakultät am Donnerstag, 30. Mai, in der Klosterkirche zu Bursfelde aus. Das Treffen beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, die Predigt hält Prof. Thomas Kaufmann zum Thema „Lebendige Steine“ (1. Petr. 2,1–5). Nach dem Gottesdienst gegen 11.30 Uhr spricht Prof. Joachim Reitner, Leiter der Abteilung Geobiologie des geowissenschaftlichen Zentrums, über „Die Geschichte der Erde – Leben als geologische Kraft“. Besuchern wird warme Kleidung empfohlen.

Burgführung und Lesung

Ein evangelischer Gottesdienst wird am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 30. Mai, auf der Bühne im Garten der Burg Bodenstein, Burgstraße 1 in Leinefelde-Worbis, gefeiert. Die Veranstaltung mit Musik, biblischer Besinnung und kreativem Tun beginnt um 11 Uhr. Um 13 Uhr können Interessierte an einer Burgführung teilnehmen. Einen Freiluft-Gottesdienst richtet die evangelische Gustav-Adolf-Gemeinde in Gieboldehausen aus. Beginn ist um 10 Uhr neben der Gustav-Adolf-Kirche, Marktstraße 25. Dem Gottesdienst folgt ein Imbiss. Einen Gottesdienst im Grünen mit Pastor Daniel Küchenmeister feiert die St. Martini-Gemeinde Lenglern ab 11 Uhr. Im Oberen Holz an der Forsthütte (Osterfeuerplatz) stehen Bänke bereit. Im Anschluss gibt es Bratwurst und Getränke. Eine Lesung für Wanderer und Spaziergänger am Hurkutstein im Wald bei Reinhausen richtet der Kneipp-Verein Göttingen aus. Vereinsvorsitzender Karl Schlotter liest die Ballade vom Einsiedler-Mönch Heinrich Hufnagel, genannt „der Hurkut“. Beginn des 40-minütigen Vortrags ist um 12 Uhr.

Der Hurkutstein im Reinhäuser Wald bei Bremke. Quelle: swenpfoertner.com

Das „Abisko Lights“ Jazz-Quintett aus Berlin steht auf der Bühne der Einbecker Tangobrücke, Lange Brücke 1. Die ungewöhnliche Besetzung mit Klavier, Schlagzeug, Bass, Cello und Bassklarinette verspricht ein erfrischendes Konzerterlebnis. Beginn ist um 20 Uhr.Einen ökumenischen Gottesdienst richten die Kirchengemeinden Christophorus, St. Nikolaus (Nikolausberg), St. Cosmas und Damian (Herberhausen), St. Martin (Roringen), St. Petri und St. Vinzenz im Forstbotanischen Garten am Fassberg in Göttingen-Weende aus. Zeitgleich zu einer Dialogpredigt wird ein Kinderprogramm angeboten. Beginn ist um 11 Uhr, bei unklarer Wetterlage wird ein Infotelefon geschaltet unter 05 51 / 3 45 65. Einen Vatertagsfrühschoppen gibt es in der Harz Mountains-Ranch, Odertal 6, in Bad Lauterberg. Beginn der Veranstaltung ist um 12 Uhr, der Einlass erfolgt ab 11 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung wird die Band „Sixpack Corner“ sorgen. Nach Angaben der Organisatoren werden die Musiker Lieder aus der Country Richtung spielen.

Weinfest und Wanderungen

Beim Weinfest auf dem Waageplatz präsentieren drei Jungwinzer aus Rheinhessen von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonnabend, 1. Juni, ihre Weine und Sekte. Gefeiert und verkostet werden kann täglich von 10 bis 23 Uhr. Einen „Vatertag wie immer“ mit gutbürgerlicher Küche und Musik richtet das Gasthaus Wollenweber, Mahlmannstraße 13 in Lichtenhagen, aus. Von 11 bis 17 Uhr wird DJ Markus Sander die Gäste unterhalten.„Eine Wanderung für alle“ durch den Rotenberg organisieren der Sportverein und der Schützenverein Rhumspringe. Beginn der kinder- und bollerwagengeeigneten Tour ist um 10 Uhr am Dorfplatz. Für das leibliche Wohl während und nach der Wanderung ist gesorgt.Eine Vatertags-Wanderung bietet der Schützenverein Westerode an. Treffen ist um 9 Uhr am Schützenhaus. Der Vatertagsteller, eine Vatertagsscheibe, der Stab sowie eine Mettwurst wird ausgeschossen. Für Verpflegung ist gesorgt.

Einen Familienwandertag richtet die Kolpingsfamilie Krebeck für alle Familien, Gemeindemitglieder und Gäste in der Krebecker Kirche, Kirchring 6, aus. Nach einer Andacht um 13 Uhr, die bei gutem Wetter am Freialtar gefeiert wird, startet die für Kinder- und Bollerwagen geeignete Wanderung durch den Krebecker Wald. Im Anschluss ist für das leibliche Wohl am Pfarrheim gesorgt. Der Verein TAP („Treffpunkt Altes Pfarrhaus“) öffnet wie gewohnt am Himmelfahrtstag ab 17 Uhr sein Café und die Gaststätte, um seine Gäste mit Gegrilltem und Getränken zu verwöhnen. Bei schönem Wetter können Besucher auch auf der Terrasse sitzen.

Reggae in der Musa

Die Band Jamaram spielt in der Musa in Göttingen, Hagenweg 2a. Die Reggae-Formation präsentiert ihr aktuelles Album „To The Moon And The Sun“. Supportact ist der kanarische Reggae-Veteran Dactah Chando. Beginn des Konzerts ist um 21 Uhr, Karten online unter reservix.de. Garten- und Wohnkultur steht im Mittelpunkt des „Gartenfest Kassel“ von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, im Schlosspark Wilhelmsthal in Calden. Vertreten sind mehr als 190 Aussteller auf über 20.000 Quadratmeter Fläche. Das Gartenfest ist geöffnet am Donnerstag von 9 bis 19 Uhr sowie Freitag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr.

Mai-Wanderung

Eine Mai-Wanderung richtet der Schützenverein Holzerode aus. Treffpunkt für interessierte Wanderlustige ist um 10 Uhr am Thie. Die Tour führt durch die Wälder um Holzerode und endet am Schützenhaus mit einem gemütlichen Beisammensein. Himmelfahrtsfest wird in Lutterhausen gefeiert. Besonderheit des Festes ist, dass es ein Fest ist für alle Dorfgemeinschaften der Dorfregion „Leineweber Sechseck“, die sich im niedersächsischen Dorfentwicklungsprogramm zusammengetan haben. Beginn des Festes ist um 11 Uhr auf dem Spiel- und Grillplatz in Lutterhausen. Ausrichter sind die Feuerwehr, örtliche Vereine und engagierte Bürger.

„Schatz, hör mal die Grillen! – Ich riech nix“ ist das Motto einer Familienwanderung am Grünen Band mit anschließendem Grillen an der Grenzbuche. Treffpunkt der Tour des Fördervereins Karstwanderweg Landkreis Nordhausen ist um 10 Uhr am Eingang des Zisterzienser-Museums Kloster Walkenried.

Von Vera Wölk

Sie sollte zunächst Arbeitern politisches wie demokratische Denken und handeln nahe bringen, inzwischen ist „Arbeit und Leben“ eine Bildungseinrichtung, die weit mehr bietet. Jetzt feiert sie 70. Geburtstag.

29.05.2019

Die Entscheidung ist gefallen: Der Göttinger Stadtwald und angrenzende Bereiche werden unter Natur- und Landschaftsschutz gestellt – allerdings mit weniger strengen Auflagen als zunächst geplant. Naturschützer sind entsetzt.

31.05.2019

Auf der B 27 ist ab Montag, 3. Juni, zwischen Holtensen und Weende mit Behinderungen zu rechnen. Nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wird die Fahrbahn erneuert.

28.05.2019