Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auszeichnung für Schülergruppe „HG Queer“ bei Bundeswettbewerb
Die Region Göttingen Auszeichnung für Schülergruppe „HG Queer“ bei Bundeswettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 02.06.2020
Die Schülergruppe HG Queer am Hainberg-Gymnasium Göttingen wird von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ausgezeichnet.
Die Schülergruppe HG Queer am Hainberg-Gymnasium Göttingen wird von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ausgezeichnet. Quelle: Meinhard
Anzeige
Göttingen

Auszeichnung für die Schülergruppe „HG Queer“ am Hainberg-Gymnasium Göttingen: Beim Wettbewerb „fair@school“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes haben die Schüler den zweiten Platz belegt, wie Vertrauenslehrerin Sandra Wolf mitteilt. Die Gruppe, die sich 2018 gegründet hat, setze sich für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ein. Die Schüler können sich zusätzlich über ein Preisgeld freuen.

Im Frühjahr 2018 wurden am Hainberg-Gymnasium auf Initiative von „HG Queer“ zwei Unisex-Toiletten eingerichtet. Damit habe die Schule eine Vorreiterrolle, betont Wolf. Die Schüler treffen sich nach ihren Angaben wöchentlich und in ihrer Freizeit. Die Lebensweise der Gruppenmitglieder sei dabei nicht von Bedeutung. Zu den aktuellen Projekten, so Wolf, gehöre ein Leitfaden für Lehrkräfte im Umgang mit queeren Personen.

Von Tammo Kohlwes