Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auto nach Unfall ausgebrannt
Die Region Göttingen Auto nach Unfall ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 18.11.2010
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Autobahn 7 in Richtung Hannover, Gemarkung Hedemünden.Nach den Kollisionen wurde der Renault gegen die Mittelleitplante geschleudert, blieb er letztlich auf dem linken Fahrstreifen stehen und fing Feuer.

Während der Löscharbeiten und der Bergung der beschädigten Fahrzeuge musste die A 7 in Richtung Hannover bis 22.20 Uhr voll gesperrt werden. Bis Mitternacht war dann noch ein Fahrstreifen gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 40000 Euro.

ots

Bei kdieser Meldung handelt es sich um eine Mitteilung der Polizei.