Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auto dreht sich auf A7 – Sperrung am Morgen
Die Region Göttingen Auto dreht sich auf A7 – Sperrung am Morgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 16.10.2018
ID 2009-02-33 Themenbild Polizeieinsatz Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Göttingen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Göttingen-Nord und Nörten-Hardenberg sind am frühen Dienstagmorgen zwei Personen leicht verletzt worden.

Ein 43-jähriger Autofahrer sei gegen 1.35 Uhr mit einem Ford Galaxy in Richtung Hannover unterwegs gewesen, als der Mann aus dem Landkreis Holzminden nach Angaben der Polizei nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er sei daraufhin mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke gestoßen. Dann drehte sich sein Wagen und blieb laut Polizei quer zur Fahrbahn stehen. Warum der Mann von Fahrbahn abkam, sei noch unklar.

Kleine Kinder unverletzt

Seine 66 Jahre alte Beifahrerin und eine weitere 36-jährige Insassin seien leicht verletzt worden. Der Fahrer und drei Kinder im Alter zwischen zwei und elf Jahren blieben laut Polizei unverletzt.

Am Fahrzeug sei ein Schaden von etwa 10 000 Euro entstanden. Während der Aufräumarbeiten war die Autobahn für etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde über den Parkplatz Leineholz umgeleitet.

Von vsz

Ein Tag für den Chef: Am 16. Oktober ist Boss Day. Wir geben Tipps, wie man im Arbeitsalltag am besten mit schwierigen Vorgesetzten umgeht.

16.10.2018

Nach der Zerstörung des Fassadengemäldes des Mittagstisches St. Michael tauchen auf einer Facebookseite Vorwürfe auf. Das Geld für das Kunstwerk hätte besser für Lebensmittel ausgegeben werden sollen.

15.10.2018
Göttingen Kinderschutzbund Göttingen - Infoveranstaltung zur Schulmüdigkeit

Fast alle Kinder gehen mal gern und mal lustlos in die Schule. Die Zahl der Schüler, die der Schule fernbleiben, steigt in allen Schulformen. Der Kinderschutzbund Göttingen bietet für schulmüde Kinder eine Gruppe an.

15.10.2018