Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Pkw prallt gegen Betonwand – drei Verletzte
Die Region Göttingen Pkw prallt gegen Betonwand – drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 14.07.2019
Die Autobahn 7 ist an der Anschlussstelle Nord in Fahrtrichtung Süden aktuell voll gesperrt (Symboldbild). Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Die Autobahn 7 bei Göttingen musste nach einem schweren Unfall am Sonntagnachmittag in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden.

Zu dem Unfall kam es nach Polizeiangaben am Sonntagnachmittag, als der Fahrer eines Wohnwagengespanns ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrspur wechselte. Ein Autofahrer musste ausweichen, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen eine Betonschutzwand, dabei wurden der Fahrer und zwei Fahrzeuginsassen verletzt.

Die Autobahn 7 musste kurz vor der Anschlussstelle Nord in Fahrtrichtung Süd voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf neun Kilometern Länge.

Der Artikel wurde aktualisiert

Von Marie-Luise Rudolph

Die Bushaltestelle „Hauptstraße“ in der Hauptstraße stadteinwärts wird behindertengerecht umgebaut. Die Baumaßnahme beginnt am Montag, 15. Juli, und dauert zwei Wochen.

14.07.2019

Knapp 3000 Ausbildungsplätze haben die Unternehmen in der Region der Arbeitsagentur Göttingen gemeldet. Obwohl noch 1300 Plätze nicht besetzt sind, suchen noch mehr als 750 junge Göttinger eine Lehrstelle.

14.07.2019

Einen Sponsorenlauf unter dem Motto: „Kinder laufen für Kinder“ haben Schüler der Mittelbergschule in Hetjershausen Ende Juni ausgerichtet. Die so zusammengekommenen Spenden kamen dem Verein „Flügelschlag – für das neurologisch kranke Kind“ zugute.

14.07.2019