Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Autofahrerin verursacht Unfälle und flüchtet
Die Region Göttingen Autofahrerin verursacht Unfälle und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 07.03.2012
Anzeige
Göttingen

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei begann die Unfallserie der 64-Jährigen gegen 14.20 Uhr in der Robert-Koch-Straße in Göttingen. Hier streifte sie im Vorbeifahren einen abgestellten Pkw und beschädigte das Fahrzeug am Außenspiegel. Beim Rechtsabbiegen in den Kreuzbergring kam die Frau nach links von der Fahrbahn ab, streifte ein auf einer Verkehrsinsel angebrachtes Verkehrsschild und fuhr mehrere Meter durch ein Blumenbeet.

An der Einmündung zur Goßlerstraße prallte die Rosdorferin gegen einen Fiat Panda, der verkehrsbedingt an einer roten Ampel hielt. Bei dem Unfall wurde die 40 Jahre alte Fiat-Fahrerin leicht verletzt. Die Unfallfahrt endete schließlich im Rosdorfer Weg. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit und eines aufgrund der vorausgegangenen Kollisionen mittlerweile defekten Reifens kam die 64-Jährige nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen geparkten Pkw.

Wie es zu den Unfällen kommen konnte ist noch unklar. Möglicherweise stand die Autofahrerin unter Medikamenteneinfluss. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

ots/bd