Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen B3 bei Northeim: Lkw-Fahrer beschädigt mehrere Verkehrszeichen und flüchtet
Die Region Göttingen B3 bei Northeim: Lkw-Fahrer beschädigt mehrere Verkehrszeichen und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 07.10.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Northeim

Beschädigt wurden ein Verkehrszeichen, eine Warnbarke, zwei Leitpfosten und und ein Betonfuß. Der Sachschaden beträgt über 500 Euro. Ein Unbekannter war in der Zeit vor 00.40 Uhr mit einem Lastwagen auf der Fahrt in Richtung Süden an der Anschlussstelle von der A 7 abgefahren.

Beim Einbiegen nach rechts auf die B 3 in Richtung Autohof überfuhr der Unbekannte den begrünten Mittelstreifen und richtete dabei den Sachschaden an. Anschließend fuhr der Lastwagen vermutlich bis zur Einmündung Westerlange auf der Gegenfahrbahn.

Anzeige

Dabei schleifte er den Betonfuß und die Warnbarke knapp 100 Meter mit. Ob der Lkw-Fahrer danach seine Fahrt in Richtung Autohof oder Northeim fortsetzte, ist bislang nicht bekannt.

An der Unfallstelle verlor der Lkw ein PVC-Teil mit der Aufschrift Scania. Es werden Zeugen gesucht, die unter der Telefonnummer 05551-70050 Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder zu dem auf der Gegenfahrbahn fahrenden Scania-Lkw geben können.

ots