Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen BMW-Fahrer kollidiert auf Drogen fast mit Radfahrer – Polizei bittet um Hinweise
Die Region Göttingen BMW-Fahrer kollidiert auf Drogen fast mit Radfahrer – Polizei bittet um Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 24.01.2020
Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der fast mit einem BMW kollidiert wäre. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Vorfall liegt schon etwas zurück: Polizisten haben am Mittwoch, 8. Januar, gegen 12.20 Uhr einen unter Drogen stehenden Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Das teilt die Pressestelle der Polizei Göttingen mit.

Der 20-jährige Autofahrer sei den Polizisten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. In Elliehausen kam es zu einer gefährlichen Situation zwischen dem BMW-Fahrer und einem Radfahrer, welcher die Fahrbahn auf Höhe des Spielplatzes an der Straße Am Eikborn überqueren wollte. Der unbekannte Fahrradfahrer konnte noch schnell reagieren und lenkte sein Fahrrad nach links. Einen Zusammenstoß verhinderte er damit.

Anzeige

Auffällig stark gezittert

Kurz darauf konnte der BMW von den Polizisten gestoppt und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer auffällig stark zitterte. Vor Ort wurden weitere freiwillige Tests durchgeführt - diese bestätigten den Verdacht der Polizeibeamten.

Der Autofahrer musste daraufhin auf der Dienststelle eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und die Weiterfahrt wurde ihm vorerst untersagt. Gegen den jungen Mann wird nun ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des Führens eines Kraftfahrzeuges unter der Wirkung berauschender Mittel.

Fahrradfahrer gesucht

Die Polizei Göttingen ist nun auf der Suche nach dem Radfahrer und nimmt Hinweise unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Von Lea Lang

Anzeige