Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Badeparadies Eiswiese in Göttingen öffnet am 17. Juni
Die Region Göttingen Badeparadies Eiswiese in Göttingen öffnet am 17. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 15.06.2020
Das Göttinger „Badeparadies Eiswiese“ erwartet ab Mittwoch, 17. Juni, Badegäste. Quelle: Richter
Anzeige
Göttingen

100 Badegäste dürfen sich ab Mittwoch, 17. Juni, maximal im „Badeparadies Eiswiese“ aufhalten – das Göttinger Schwimmbad öffnet an diesem Tag um 10 Uhr nach der Corona-Pause wieder seine Türen. Das teilt der Betreiber Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF) mit.

Genutzt werden können ab Mittwoch das Sportbecken, das Gruppenbad und das Bewegungsbecken. Die Freigabe der übrigen Becken und die Erhöhung der zugelassenen Gesamtpersonenzahl auf 200 folgt am Montag, 22. Juni. Die Begrenzung auf drei Becken zuvor hängt mit der Anlieferung und Installation von neuen Pumpen zusammen.

Anzeige

Schilder informieren über Regeln

Wie die GoeSF weiter mitteilt, öffnet das Bad unter den aktuell geltenden gesetzlichen Bestimmungen wie der Einhaltung des Mindestabstands von zwei Metern und der maximalen Nutzerzahl für die einzelnen Becken. Die Nutzerzahl richtet sich dabei nach dem Pandemieplan der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen. In der Eiswiese informieren auch Schilder über die geltenden Regeln.

Gesichtsmasken müssen vom Eingang bis zu den Umkleideschränken getragen werden. Die GoeSF plant gemäß der Stufe fünf des niedersächsischen Stufenplans am Montag, 22. Juni, auch den Saunagarten wiederzuöffnen. Der Innenbereich wird noch bis November saniert.

Von Eduard Warda

Anzeige